Sonntag, 19. August 2018


Gewinner und Know-how am Roten Meer

Bottighofen, (lifePR) - Die ägyptischen HolidayCheck Award Gewinner werden im Rahmen der Veranstaltung "Destination meets Online" am 25. April in Hurghada ausgezeichnet. Als offizieller Partner trägt HolidayCheck mit einem Vortrag und einem Workshop zum Programm bei.

In Ägypten zählen sechs Hotels zu den 99 weltweit beliebtesten Häusern der Saison 2008. Zwei weitere Hotels werden mit Sonderpreisen von HolidayCheck ausgezeichnet. Der begehrte Publikumspreis wird am 25. April im Rahmen der DmO an die Gewinnerhotels übergeben.

Der Kongress "Destination meets Online", der vom 23. bis 26. April in Hurghada stattfindet verfolgt das Ziel, Online-Reiseportale und Destinationen zusammen zu bringen. Axel Jockwer, Marketingleiter der HolidayCheck AG, wird am Eröffnungstag über das Thema "Die Ägyptische Hotellerie unter der Lupe des Web 2.0" referieren. "Es ist wichtig, die touristischen Einrichtungen einer Destination an das Thema User Generated Content und seine Möglichkeiten heranzuführen", so Jockwer.

In dem von HolidayCheck angebotenen Workshop wird bedeutendes Know-how für Hoteliers und Vertreter der Destination vermittelt. Das Thema Web 2.0 spielt auch hier eine essentielle Rolle. Die Fragen nach den Konsequenzen für das touristische Marketing werden in diesem Workshop ebenso behandelt wie der richtige Umgang mit Hotelbewertungen. Im Zuge dessen wird der Mehrwert der Gästemeinungen für Marketing und Qualitätsmanagement verdeutlicht.

Teilnehmen werden Online-Reiseportale sowie Reiseveranstalter und Vertreter touristischer Einrichtungen aus der Region.

Destination meets Online Der Kongress "Destination meets Online" hat sich zur Aufgabe gemacht, Online-Reiseportale und wichtige Leistungsträger aus den Zielgebieten auf einem jährlichen Kongress zusammen zu führen. Dabei leistet DmO Aufklärungsarbeit in den Destinationen und bietet zugleich die Bühne für Reiseportale, sich im Zielgebiet zu präsentieren. Destination meets Online ist eine Veranstaltungsmarke der Hin und Weg Flugreisenzentrale GmbH.

Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR):

Sprachrohr der touristischen Internetwirtschaft

Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) steht für die Kernthemen Sicherheit im Internet, Vertrauen, Transparenz und Qualitätsstandards. Der Verband ist das Sprachrohr der touristischen Internetwirtschaft und Ansprechpartner für Endverbraucher, Medien sowie für die Branche selbst. Zu den Mitgliedern zählen sieben der bundesweit führenden Online-Reiseportale (ebookers.de, expedia.de, holidaycheck.de, gratistours.com, lastminute.de, opodo.de und travel24.com), die rund eine Milliarde Euro Umsatz erwirtschaften und gemeinsam mehr als 500 Mitarbeiter beschäftigen. Die Reiseportale wurden allein im 2. Halbjahr 2008 monatlich im Durchschnitt von 3 Millionen Personen im Internet besucht.
Diese Pressemitteilung posten:

HolidayCheck AG

Der HolidayCheck Award wird exklusiv auf der Grundlage von Urlauberbewertungen vergeben. In die Berechnung fließen alle Bewertungen für den Reisezeitraum von November 2007 bis Ende Oktober 2008 mit ein. Anhand einer Formel, die die Anzahl der Bewertungen, die Weiterempfehlungsrate sowie die in den einzelnen Kategorien vergebenen Sonnen miteinander ins Verhältnis setzt, werden die 99 beliebtesten Hotels weltweit ermittelt.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer