lifePR
Pressemitteilung BoxID: 227647 (HolidayCheck AG)
  • HolidayCheck AG
  • Bahnweg 8
  • 8598 Bottighofen
  • http://www.holidaycheck.de
  • Ansprechpartner
  • Vanessa Hüskes
  • +41 (71) 686 5026

Delphinschwimmen - So werden Träume wahr!

(lifePR) (Bottighofen, ) Wer mit den unglaublich faszinierenden Meeressäugern schwimmen möchte, muss weite Wege auf sich nehmen. Warum also nicht einfach einen Urlaub mit diesem Erlebnis verbinden? Das Reiseportal Holidaycheck.de stellt zehn Ziele vor, an denen für Delphinfans ein Traum in Erfüllung gehen kann.

Israel

Das Dolphin Reef im Badeort Eilat bietet seinen Besuchern Schnorchel-Touren. Delphine können in ihrer natürlichen Umgebung beobachtet werden. Sie müssen nicht mal angelockt werden, sie kommen sogar meist von alleine zum Menschen. Tipp: Zum Riff gehört auch ein kleiner Park mit anderen Tieren.

Hawaii

Ski fahren, im Vulkan nächtigen und im Pazifik schwimmen. Auf Big Island kann man alles auf nur einer Insel erleben. Außerdem bietet sie die Möglichkeit, mit freien Delphinen im Meer oder in einem Delphinarium zu schwimmen. Langweilig wird es hier also nicht!

Ägypten

Wer nicht allzu weit verreisen möchte, lässt es sich in Ägypten gut gehen. Für therapeutische Zwecke kann man hier delphinschwimmen. Natürlich geht das auch einfach zum Entspannen. Betreut wird es von deutschen Therapeuten.

Dominikanische Republik

Der Ocean World Park in Cofresi wurde ins Meer gebaut. Die Tiere leben also nicht im Pool, sondern in natürlichem Meerwasser. Delphinschwimmen findet hier unter Anleitung statt. Zusätzlich gibt es Rochen, Haie, Seelöwen, Fische, verschiedene Vogelarten und sogar Tiger zu bewundern.

Mauritius

Am besten bucht man direkt eine ganztägige Bootstour: Delphine beobachten, schwimmen, schnorcheln, tauchen. In der Mittagspause geht es an einen naheliegenden Strand zum Grillen und Ausruhen. Tipp: Ganz unkompliziert vor Ort buchen.

Neuseeland

Schwarzdelphine haben hier ihr zu Hause. Wer diese Art hautnah erleben möchte, bucht an der Küste von Kaikoura eine Delphintour. Auf offener See wird nach den Tieren Ausschau gehalten. Wenn es die Situation erlaubt, kann man sogar ins Wasser gehen. Ist aber kein Muss.

Florida

Ganz im Süden der USA gibt es Therapiezentren, in denen behinderten oder traumatisierten Menschen geholfen wird. Die Meeressäuger helfen den Menschen sich zu öffnen. Außerdem bieten sich hier Bootstouren ab Key West an.

Malediven

Hier leben die Spinnerdelphine. Diese kleine Delphinart ist für seine akrobatischen Sprünge bekannt. Bei einer Tour auf dem offenen Meer kann man sie und ihre Kunststücke beobachten. Tipp: Die Gewässer rund um Landaa Giraavaru beherbergen hunderte Delphine.

Mexiko

Der Natur- und Erlebnispark Xcaret bietet seinen Besuchern die Möglichkeit zum Delphinschwimmen. Unter Anleitung wird man über die Tiere informiert und kann anschließend mit ihnen schwimmen. Abgesehen davon ist der Park auch so ein Highlight.

Curacao

Auch in den Gewässern der ehemaligen niederländischen Antillen gibt es Delphine. Man kann dort schwimmen und tauchen. Zudem gibt es ein Delphinzentrum. Ähnlich wie in Florida besteht hier die Möglichkeit für eine Therapie.