Mittwoch, 21. Februar 2018


Wissenschaft und Praxis vernetzt

Hochschule Osnabrück vermittelt Kompetenz im Bereich Software-Engineering

Osnabrück, (lifePR) - In den Informatikstudiengängen der Hochschule Osnabrück lernen Studierende, Software so zu entwickeln und gestalten, dass sie Unternehmen bei der Bewältigung komplexer Geschäftsprozesse unterstützt. Um den Austausch zwischen Theorie und Praxis in diesem Bereich weiter voranzutreiben hat die Hochschule nun eine Wissenspartnerschaft mit den "Softwareforen Leipzig" auf den Weg gebracht. Die an der Universität Leipzig gegründete Organisation unterstützt Unternehmen mit fachspezifischem Know-how rund um das Thema Software.

"Die Zusammenarbeit mit den Software-Foren ist für den Bereich Informatik ein großer Gewinn", berichtet Prof. Dr. Michael Uelschen von der Hochschule Osnabrück. "Unsere Studierenden können so leichter Kontakte zu Unternehmen knüpfen und erfahren, welche Probleme aktuell in der Industrie zu lösen sind." Neben Michael Uelschen engagieren sich auch die Informatik-Professoren Dr. Stephan Kleuker und Dr. André

Schekelmann für die neue Wissenspartnerschaft - zum Beispiel in Form von Seminaren und Gastvorträgen.

Das Ziel der Kooperation ist es, den Wissens- und Erfahrungsaustausch im Bereich Software-Engineering zu fördern. In enger Zusammenarbeit mit renommierten Hochschulen vermitteln die Softwareforen durch verschiedene Veranstaltungen Fachwissen für die Softwareentwicklung, berichten über Ergebnisse aus der internationalen Forschung und zeigen Best Practice-Beispiele auf.

Die Hochschule Osnabrück bietet mit ihren zahlreichen Forschungsaktivitäten und den praxisorientierten Studienangeboten umfangreiche Kompetenz im Bereich Informatik. Weitere Informationen zu den Bachelor-Studiengängen Technische Informatik, Medieninformatik und Betriebliches Informationsmanagement sowie zum Master "Verteilte und mobile Anwendungen" stehen im Internet zur Verfügung:

www.hs-osnabrueck.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer