Mittwoch, 22. November 2017


Technik erleben

Osnabrück, (lifePR) - Am 13. Dezember findet der vierte Mädchen und Technik - Tag der Hochschule Osnabrück statt - eine Gelegenheit für Schülerinnen, einen Blick in die spannende Welt der Technik zu werfen.

Die Veranstaltung bietet interessierten Schülerinnen ab der 10. Klasse die Möglichkeit, in interaktiven Experimenten selbst aktuelle Themen zu erforschen und sich dabei über die sogenannten MINT-Studiengänge - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik - zu informieren. Zudem stehen Studierende und Lehrende der Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik (IuI) für ein persönliches Gespräch bereit und beantworten gerne alle aufkommenden Fragen.

Unter fünf interaktiven Angeboten können die Schülerinnen zwei auswählen, an denen sie im Laufe des Nachmittags teilnehmen möchten. So wird beispielsweise die Frage beantwortet, wie man gleichzeitig Ingenieurin und Pilotin werden kann. Der internationale Studiengang Aircraft und Flight Engineering der Hochschule Osnabrück bietet genau diese Möglichkeit und wird bei einem Laborbesuch vorgestellt.

In einem anderen Laborbereich können die Schülerinnen eine Reise in das Innere von Metallen unternehmen. Hier werden unter dem Mikroskop mit Hilfe von polarisierendem Licht Gefügebestandteile sichtbar gemacht. Einige Experimente bieten auch die Möglichkeit, etwas mit nach Hause zu nehmen: Selbstgemachte Cremes aus dem Labor für Verfahrenstechnik verdeutlichen noch einmal die Vielseitigkeit der MINT-Studiengänge.

"Ich freue mich, die Schülerinnen an diesem Tag durch die Labore zu begleiten und ihre Fragen zu beantworten", erklärt Anne Hunfeld. Die studierte Werkstoffwissenschaftlerin engagiert sich für die Gewinnung des weiblichen Nachwuchses in den technischen und naturwissenschaftlichen Studiengängen der Hochschule und ist an der Organisation des Mädchen und Technik - Tages beteiligt.

Die Veranstaltung, die von der Zentralen Studienberatung (ZSB) und der Fakultät IuI der Hochschule Osnabrück gemeinsam organisiert wird, findet am 13. Dezember 2011 von 15:30 bis 18:00 Uhr an der Albrechtstraße 30 statt (Raum AB 0107). Eine Anmeldung ist bis zum 9. Dezember bei Frau Anca Lelutiu unter der Emailadresse a.lelutiu@hs-osnabrueck.de oder telefonisch unter der Nummer 0541-969-3878 bzw. -7118 möglich. Weitere Informationen zu den Angeboten sind unter www.zsb-os.de/... zu finden.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer