Studiengang Baubetriebswirtschaft präsentiert das 3. Osnabrücker Bauforum

(lifePR) ( Osnabrück, )
.
Hochschule Osnabrück
Oldenburger Landstraße 24, Gebäude HR, Raum 0001/0002
18.04.2013, 18.00 - 20.00 Uhr

Planen, bauen, konstruieren - darum dreht sich alles auf dem 3. Osnabrücker Bauforum in der Hochschule Osnabrück. Am Donnerstag, den 18. April 2013 laden Studierende des Studienganges Baubetriebswirtschaft Dual zusammen mit dem Verein Deutscher Ingenieure (VDI) alle Bauschaffenden und am Bauen interessierten herzlich ein.

In den vergangenen Jahren wurde diese Veranstaltung als Osnabrücker Baufilmabend bekannt. Filme und Projektberichte über herausragende Bauprojekte sollen die Vielfalt und die Herausforderungen des Bauingenieurberufs verdeutlichen.

Um eine Vorstellung zu bekommen, mit welchen Themen sich Bauingenieure auseinandersetzen, präsentiert die Firma Johann Bunte Bauunternehmung ihr Projekt "6-streifiger Autobahnausbau A1 Osnabrück-Bramsche". Die Ingenieurgemeinschaft igk Krabbe berichtet zudem über den avantgardistischen Bau der neuen Kaffee-Partner-Zentrale. Das 3. Osnabrücker Bauforum wird durch Informationsstände von Baufirmen und Ingenieurbüros des Osnabrücker Raumes und des Emslandes komplettiert. In persönlichen Gesprächen können interessierte Schülerinnen und Schüler sowie Studierende und Bauschaffende ihre Netzwerke knüpfen und erweitern. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen:

Dipl.-Ing. Anja Grove
Studiengangskoordination Baubetriebswirtschaft Dual
Telefonnummer: 0541 969 5272
E-Mail-Adresse: A.Grove@hs-osnabrueck.de
www.al.hs-osnabrueck.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.