lifePR
Pressemitteilung BoxID: 629830 (Hochschule Osnabrück)
  • Hochschule Osnabrück
  • Albrechtstraße. 30
  • 49076 Osnabrück
  • http://www.hs-osnabrueck.de
  • Ansprechpartner
  • Lidia Uffmann
  • +49 (541) 969-2237

Stipendien der Krone-Stiftung an Studierende der Hochschule Osnabrück verliehen

Die Dr. Bernard Krone Stiftung hat wieder sieben Stipendien an die besten Studentinnen und Studenten der Bachelor-Programme "Fahrzeugtechnik" und "Maschinenbau" an der Hochschule Osnabrück verliehen

(lifePR) (Osnabrück, ) Kurz vor Weihnachten gab es für sieben Studierende der Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik eine schöne Bescherung: Sie alle haben ein Stipendium der Dr. Bernard Krone Stiftung erhalten und werden nun bis zum Ende ihres Studiums mit 100 Euro monatlich unterstützt.

Schon seit 2007 unterstützt die Dr. Bernard Krone Stiftung die besten Fahrzeugtechnik- und Maschinenbau-Studierenden eines Jahrgangs. „Mit dem Stipendium wollen wir für Ihre harte Arbeit Anerkennung zeigen und zugleich auch Ihre Studienfinanzierung erleichtern“, so der Krone-Geschäftsführer Dr. Josef Horstmann bei der Begrüßung der Stipendiaten im Technologiezentrum der Bernard Krone Holding. Gemeinsam mit seinen Kollegen Klaus Reinhardt, Uwe Schöttler und Alfons Veer gratulierte er den drei Fahrzeugtechnik- und vier Maschinenbau-Studierenden, die im Zeitraum Wintersemester 2015/16 und Sommerssemester 2016 die besten Noten erzielt hatten.

Das innovative Unternehmen aus Spelle arbeitet seit vielen Jahren eng mit der Hochschule Osnabrück zusammen. Mit ihren Stipendien bringt die Dr. Bernard Krone Stiftung deshalb ihre regionale Verbundenheit zum Ausdruck und fördert zugleich den Ingenieurnachwuchs. Der Kontakt mit talentierten Studierenden nützt auch dem Unternehmen: Obwohl das Stipendium mit keinerlei Verpflichtungen verbunden ist, arbeiten heute mehrere ehemalige Stipendiaten im Unternehmen.

In diesem Jahr gingen die Stipendien an Philip Griesmeyer, Malte-Lennard Gustenberg und Kiren Renken (alle: Fahrzeugtechnik) sowie Benno Bunte, Anna Lefken, Johannes Rüschen und Lukas Viebrock (alle: Maschinenbau). Zu ihrer Auszeichnung beglückwünschten die Studierenden neben den Unternehmensvertretern auch ihre Professoren, Dr. Norbert Austerhoff und Dr. Eberhard Wißerodt. Nach der Stipendienvergabe stand eine Werksführung auf dem Programm. Besonderes Interesse galt dabei neuen Produkten des Unternehmens. Den Abschluss bildete das traditionelle gemeinsame Essen im Hotel Krone.

Website Promotion