Freitag, 24. November 2017


Spanische Gitarrenmusik an der Fachhochschule Osnabrück

Martin Hegel gastiert am Institut für Musik

Osnabrück, (lifePR) - Unter dem Motto "Cancion y dansa", spanische Gitarrenmusik aus fünf Jahrhunderten, wird der Gitarrist Martin Hegel am Freitag den 1. Juni ab 19.30 Uhr Werke von A. Mudarra, F. Sor, A. Ruiz Pipo, F. Tarrega, F. Moreno Torroba und J. Turina, zum Besten geben.

Martin Hegel ist am Institut für Musik kein Unbekannter. Als Schüler des Konservatorium erhielt er Anfang der neunziger Jahre Gitarrenunterricht bei Professor Ulrich Müller.

Seine musikalische Ausbildung zeigte frühe Erfolge, bereits 1995 gewann Martin Hegel mit seinem Duopartner Fabian Spindler den Wettbewerb Jugend musiziert. Weitere Erfolge in Wettbewerben auf nationaler und internationaler Ebene folgten, sowohl im Solo- als auch im Duospiel.

Nach seinem Besuch des Konservatoriums studierte er zunächst an der Musikhochschule Köln und der Musikhochschule Wien. Dieses Jahr wird er an der Musikhochschule Berlin sein Studium abschließen und seine Konzertreife ablegen.

Das Konzert findet im Kammermusiksaal des Gartenhauses (Instituts für Musik), Caprivistraße 1, 49076 Osnabrück, statt. Der Eintritt ist frei.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer