lifePR
Pressemitteilung BoxID: 556130 (Hochschule Osnabrück)
  • Hochschule Osnabrück
  • Albrechtstraße. 30
  • 49076 Osnabrück
  • http://www.hs-osnabrueck.de
  • Ansprechpartner
  • Ralf Garten
  • +49 (541) 969-2177

Professor Dr. Andreas Bertram als Präsident der Hochschule Osnabrück wiedergewählt

Senat und Stiftungsrat votieren für eine zweite Amtszeit

(lifePR) (Osnabrück, ) Professor Dr. Andreas Bertram wird die Hochschule Osnabrück für eine weitere Amtszeit als Präsident leiten. Darauf verständigten sich Senat und Stiftungsrat in ihren gestrigen Sitzungen. Nachdem der Senat einen Verzicht auf Ausschreibung  beschlossen hatte, befürwortete der Stiftungsrat der Hochschule die Wiederwahl von Bertram mit einer Amtszeit von acht Jahren ab Oktober 2016.

„Ich bedanke mich für das Vertrauen, das mir Senat und Stiftungsrat entgegenbringen“, sagte Bertram. „Ziel muss es sein, die erfolgreiche Entwicklung unserer Hochschule weiter fortzusetzen. Wir müssen die guten Rahmenbedingungen nutzen, um innovative und nachhaltige Lösungen für die gesellschaftlichen Herausforderungen zu bieten.

Es gilt, Bedingungen und bedarfsorientierte Angebote in Studium und Lehre auch im internationalen Kontext weiterzuentwickeln und uns weiterhin über angewandte Forschung zu profilieren.“

Im Juli dieses Jahres hatte Bertram in einer internen Strategiesitzung mit Präsidium, Senat und Stiftungsrat seine Ziele erörtert und im September vor der Hochschulöffentlichkeit präsentiert. „Die verlässliche Zusammenarbeit dieser drei zentralen Organe zum Wohl der gesamten Hochschule ist mir wichtig. Ich freue mich über die Wiederwahl des Präsidenten und auf die Fortsetzung der gemeinsamen Arbeit“, sagte der Vorsitzende des Stiftungsrates, Manfred Hülsmann.

Andreas Bertram ist seit dem 1. Oktober 2010 Präsident der Hochschule. Von 2005 bis 2007 war er Studiendekan an der Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur und von 2007 bis 2010 Dekan der Fakultät und Vizepräsident für Studium und Lehre der Hochschule Osnabrück.

Seit 2014 ist er Mitglied im Präsidium der Hochschulrektorenkonferenz (HRK).

Während seiner ersten Amtszeit wuchs die Zahl der Studierenden an der Hochschule von 10.000 auf derzeit fast 14.000. Auch die Zahl der Professorinnen und Professoren erhöhte sich in den Jahren auf heute 350. Mit mehr als 1.200 Beschäftigten ist die Hochschule einer der größten Arbeitgeber der Region. Die Hochschule Osnabrück modernisierte und erweiterte in den vergangenen Jahren ihre Gebäude und Infrastruktur an den verschiedenen Standorten in Osnabrück und Lingen.

Website Promotion