Dr. Kai Handel zum neuen Hauptberuflichen Vizepräsidenten der Hochschule Osnabrück ausgewählt

Amtsantritt des neuen Mitglieds im Präsidium im April 2014

(lifePR) ( Osnabrück, )
Die Hochschule Osnabrück bekommt einen neuen Hauptberuflichen Vizepräsidenten. Der Senat der Hochschule Osnabrück hat in seiner Sitzung am 20. November 2013, beschlossen, dem Stiftungsrat Herrn Dr. Kai Handel für diese Tätigkeit an der Hochschule vorzuschlagen. In seiner anschließenden außerordentlichen Sitzung ist der Stiftungsrat dieser Empfehlung gefolgt. Vorangegangen war eine ausführliche Vorstellung von Dr. Handel bei einer gemeinsamen Sitzung von Senat und Stiftungsrat. Dr. Handel war von der eingesetzten Findungskommission nach einem sorgfältigen und detaillierten Auswahlprozess empfohlen worden.

Dr. Kai Handel bringt umfangreiche Erfahrungen mit für sein neues Aufgabengebiet an der Hochschule Osnabrück. Der promovierte Physiker ist seit mehr als 12 Jahren in leitenden Positionen des Wissenschaftsmanagements tätig. Handel ist amtierender Präsident der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) in Konstanz und war zuvor Geschäftsführer der Landeshochschulkonferenz in Niedersachsen sowie Projektleiter im Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) mit Sitz in Gütersloh. Die Hochschule Osnabrück kennt er bereits als Student: im Jahr 2005 absolvierte er den MBA-Studiengang "Hochschul- und Wissenschaftsmanagement", der in Osnabrück berufsbegleitend angeboten wird.

"Wir erhalten mit Herrn Dr. Handel einen Hauptberuflichen Vizepräsidenten, der fachlich hervorragend geeignet ist, sich nachgewiesenermaßen ausgezeichnet in der Wissenschafts- und Hochschullandschaft auskennt und die notwendigen Impulse in der Organisations- und Personalentwicklung unserer Hochschule setzen wird", freute sich Hochschulpräsident Prof. Dr. Andreas Bertram.

Die Amtszeit des neuen Hauptberuflichen Vizepräsidenten beginnt im April 2014 und ist auf 6 Jahre ausgelegt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.