Donnerstag, 22. Februar 2018


Akademische Feier an der Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur

Prof. Dr. Wolfgang Ziegler in den Ruhestand verabschiedet

Osnabrück, (lifePR) - Akademische Feierstunde an der grünen Fakultät am Standort Haste der Hochschule Osnabrück: Dekan Prof. Dr. Bernd Lehmann konnte 30 neue Mitglieder an der Fakultät begrüßen, die im Laufe des vergangenen akademischen Jahres ihre Tätigkeit an der Fakultät aufnahmen.

Verabschiedet in den Ruhestand wurde Prof. Dr. Wolfgang Ziegler. Ziegler, der 18 Jahre das Fachgebiet Betriebswirtschaft im Landschaftsbau vertrat, hat sich an der Hochschule besonders bei der Einführung und Akkreditierung moderner Studienprogramme einen Namen gemacht. So war Ziegler federführend bei der Planung und Vorbereitung bis zur Akkreditierung von zwei Studiengängen, die sich speziell an die Wachstumsbranche Landschaftsbau richten, beteiligt. Der Bachelor-Studiengang "Ingenieurwesen im Landschaftsbau" und der Masterstudiengang "Management im Landschaftsbau" sind von Ziegler wesentlich geprägt. In seiner Zeit an der Hochschule war er auch Dekan im Fachbereich Landschaftsarchitektur und später in der neuen Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur für 2 Jahre Studiendekan. Prof. Ziegler ist ein Hochschullehrer, dem die umfassende Beratung der Studierenden immer ein Bedürfnis war. So ist es nicht verwunderlich, dass er in den Studierenden-Rankings "MeinProf.de" immer überdurchschnittlich gut bewertet wurde. Der Vorsitzende des Freundeskreises Hochschule Osnabrück Gartenbau und Landschaftsarchitektur, Engelbert Lehmacher, verlieh dem Wissenschaftler die Ehrenmitgliedschaft.

"Im Mittelpunkt stehen Menschen" betonte Dekan Lehmann in seiner Ansprache und begrüßte u.a. auch sechs neue Lehrende an der Fakultät. Das Fachgebiet "Konstruktiver Ingenieurbau" wird zukünftig von Prof. Dr. Uta Stewering vertreten. Für eine Vertretung im Fachgebiet "Food Chain Management" konnte Sabine Bornkessel gewonnen werden und für das Fachgebiet "Pferdemanagement" Dr. Katharina Helmke. Ebenfalls neu an der Hochschule sind Dr. Annette Kuhlmann im Fachgebiet "Lebensmitteltechnik" und Sandra Müller im Fachgebiet "Landtechnik". Das Fachgebiet "Sozioökonomie der räumlichen Entwicklung" verantwortet zukünftig Prof. Dr. Cord Petermann.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer