Nicht nur für Überflieger und Einserkandidaten: Online-"Tag des Stipendiums" am 18. Mai um 18.00 Uhr

Nicht nur für Überflieger und Einserkandidaten: Online-"Tag des Stipendiums" am 18. Mai um 18.00 Uhr
(lifePR) ( Ludwigshafen, )
Am Dienstag, dem 18. Mai 2021 bieten ArbeiterKind.de und die HWG LU von 18.00-20.00 Uhr Studieninteressierten und Studierenden einen Online-„Tag des Stipendiums“ mit Informationen rund um Stipendien, Stipendiengeber, Stipendienbewerbungen und andere Formen der Studienfinanzierung. Die Veranstaltung ist kostenfrei und steht allen Interessierten offen – auch Studierenden anderer Hochschulen.

Die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) veranstaltet in Kooperation mit Arbeiterkind.de am Dienstag, dem 18. Mai 2021, ab 18.00 Uhr einen virtuellen „Tag des Stipendiums“. Dabei können sich Schülerinnen und Schüler der Oberstufe und Studierende aller Hochschulen über die Stipendienlandschaft in Deutschland, Stipendienmöglichkeiten für Auslandsaufenthalte und Bewerbungsmodalitäten informieren. In der Online-Veranstaltung werden  neben den großen Begabtenförderwerken auch das Deutschlandstipendium, das Aufstiegsstipendium und private Stiftungen vorgestellt und ganz praktische Fragen beantwortet: Stipendiatinnen und Stipendiaten stehen den Interessierten in Breakout-Sessions mit ihren Erfahrungen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und steht allen Interessierten offen. Um Anmeldung wird gebeten unter: https://civi.arbeiterkind.de/Stipendium/HWGLU/18.05.2021

Der Zugangslink wird den Interessierten nach der Anmeldung zugesendet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.