Hi-Media vermarktet Universal Music Portale und Künstler-Websites

Die Universal Music Group lässt seine rund 200 Websites, Portale sowie nationale und internationale Künstlerwebsites, exklusiv durch die Hi-Media Deutschland AG vermarkten

(lifePR) ( Neuss, )
Die Hi-Media Deutschland AG teilte heute mit, dass ihr Website-Portfolio durch rund 200 Webportale der Universal Music Group, dem weltweiten Marktführer im Musikgeschäft, erweitert wird. Universal Music vertritt über 3.500 lokale und internationale Top-Artists, u.a. Amy Winehouse, Bon Jovi, Nelly Furtado, Tokio Hotel, Anna Netrebko, U2, Rihanna, Rosenstolz, etc. Durch das exklusive Abkommen stärkt Hi-Media seine Position im Bereich der Vermarktung von Musik-Portalen.

Zum Vermarktungsbeginn werden sechs Genre-/Themenportale und rund 30 Künstler-Websites exklusiv durch Hi-Media angeboten. Im nächsten Schritt werden weitere Künstler-Sites sowie Portale zu Themen wie Rock, Pop, Urban, Klassik, Jazz und anderen Musikgenres in die Vermarktung aufgenommen.

"Die innovativen Ideen für individuelle Werbeformen, besonders im Bereich der Bewegtbildformate, haben uns davon überzeugt, dass Hi-Media der richtige Partner für die langfristige Vermarktung unserer Portale ist. Wir sehen darin unsere Philosophie konsequent umgesetzt und weitergedacht." sagt Dominik Dreyer, Director Business Development der Universal Music Strategic Marketing.

Werbetreibende finden auf den Universal Music Portalen und Websites überdurchschnittlich gut gebildete und affine Nutzer mit hoher Konsum- und Kaufbereitschaft. Derzeit angeboten werden Standard-Werbeformate, eine Erweiterung auf individuelle Video-Ad-Formate ist in Kürze geplant.

Kampagnen können wahlweise in der Universal Music Netzwerk-Rotation oder in der Genre-Rotation gebucht werden. Auch einzelne Künstlerwebsites und Themensites können belegt werden.

Andreas Stietzel, Vorstand der Hi-Media Deutschland AG, freut sich über den populären Zuwachs im Portfolio: "Die Universal Music Portale gliedern sich hervorragend in das Hi-Media Portfolio ein und erweitern die Range unserer Musik-Angebote deutlich. Unsere Vermarktungskompetenz im Bereich Musik mit unter anderem raveline.de, bigFM.de und hobnox.com können wir so weiter ausbauen."

Das gesamte Volumen der Universal Websites, das durch Hi-Media vermarktet wird, umfasst monatlich etwa 20 Mio. Page Impressions und 2 Mio. Unique Users (Webtrends, Mai 2008).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.