Montag, 24. Juli 2017


  • Pressemitteilung BoxID 275907

imm cologne 2012: Axor zeigt individuelle Lösungen für den Lebensraum Bad

Axor Bouroullec gewinnt Interior Innovation Award 2012

Schiltach, (lifePR) - Lange Jahre war das Bad nicht mehr als eine Nasszelle, geprägt durch eine weitgehend einförmige Innenarchitektur und die langweilige, rein funktionale Aneinanderreihung der verschiedenen Sanitärobjekte entlang gefliester Wände. Inzwischen entwickelt sich das Bad immer mehr zu einem Lebens- und Wohlfühlraum und wird damit zu einem elementaren Bestandteil der Architektur des Wohnens.

Axor, die Designermarke der Hansgrohe AG, gestaltet diesen Wandel des Bades zum Wohlfühlraum entscheidend mit. Grundlage dafür sind Kollektionen, die Axor gemeinsam mit starken Designerpersönlichkeiten wie Philippe Starck, Antonio Citterio, Jean-Marie Massaud, Patricia Urquiola sowie Ronan und Erwan Bouroullec entwickelt. Sie ermöglichen unterschiedliche nachhaltige Lösungen für die Realisierung des individuellen Bades zuhause auf höchstem ästhetischem, funktionalem und technischem Niveau.

Fokus auf Axor Bouroullec

Mit Axor Bouroullec, der Axor Starck ShowerCollection und Axor Massaud werden drei Kollektionen am Gemeinschaftsstand des Schlafzimmerspezialisten "Ruhe & Raum" und Axor vom 16. bis 22. Januar auf der imm cologne 2012 gezeigt. Im Mittelpunkt dieser Präsentation in Halle 11.3, Stand Q020 steht die Verschmelzung von Baden und Schlafen als eine der neuen Raumlösungen, die sich aus dem Bedeutungswandel des Bades ergeben. Fokus liegt in Köln auf der jüngsten Kollektion Axor Bouroullec, die Axor gemeinsam mit dem französischen Designerduo Ronan und Erwan Bouroullec entwickelt hat: Verschiedene, individuell gestaltete Waschplatzsituationen, unter anderem mit einer innovativen "Ablagenarmatur" sowie eine Dusch- und Wannensituation werden im Ambiente zu sehen sein.

Axor Bouroullec ist außerdem Teil der Sonderausstellung "Wohnen im Badezimmer" auf der Living Interiors (Halle 4). Sie präsentiert auf rund 150 qm wohnliche, komfortable und innovative Bad-Inszenierungen. Mit Axor Bouroullec wird das Thema "Ein Bad für Klein und Groß" umgesetzt. Dafür eignet sich diese Kollektion mit ihren vielfältigen Möglichkeiten der Individualisierung ganz besonders. Denn mit ihr kann der Waschplatz so konsequent wie kaum zuvor auf persönliche Anforderungen abgestimmt werden, und Armaturenelemente lassen sich frei auf oder vor dem Waschtisch positioniert werden.

Interior Innovation Award für Axor Bouroullec

Im Vorfeld der internationalen Möbelmesse ist Axor Bouroullec bereits als "Winner 2012" mit dem von der imm cologne initiierten "Interior Innovation Award" ausgezeichnet worden. Dieser Designpreis würdigt herausragende Leistungen in der Einrichtungsbranche.

Die Fakten in der Übersicht:

imm cologne 2012, 16. - 22. Januar 2012

- Halle 11.3, Stand Q020 (Gemeinschaftsstand von Ruhe & Raum und Axor) Axor Bouroullec, Axor Starck ShowerCollection, Axor Massaud
- Halle 4, Living Interiors, Sonderausstellung "Wohnen im Badezimmer" Axor Bouroullec
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer