lifePR
Pressemitteilung BoxID: 143538 (Hansgrohe Deutschland Vertriebs GmbH)
  • Hansgrohe Deutschland Vertriebs GmbH
  • Auestrasse 5-9
  • 77761 Schiltach
  • http://www.hansgrohe.de
  • Ansprechpartner
  • Carsten Tessmer
  • +49 (7836) 51-3009

Hansgrohe AG eröffnet Repräsentanz in Abu Dhabi

Schiltacher Unternehmen setzt internationalen Expansionskurs fort

(lifePR) (Abu Dhabi/Schiltach, ) Die Hansgrohe AG eröffnete am Mittwoch, dem 27. Januar 2010, ihre neue Niederlassung in Abu Dhabi. Nach einem Büro in Dubai ist dies bereits die zweite Repräsentanz des Schwarzwälder Brausen- und Armaturenherstellers in der Golf Region. Auch 2010 führt Hansgrohe damit seinen globalen Expansionskurs fort und setzt konsequent auf Wachstum. Mit der Eröffnung des Büros in Abu Dhabi ist das Unternehmen in 34 Ländern mit Niederlassungen vertreten.

Zukünftig werden fünf Mitarbeiter vom neuen Standort die Arabischen Emirate und vor allem die Metropolen Al Ain und Abu Dhabi betreuen. Neben einem Showroom stehen Trainings- und Schulungsräume für Architekten und Händler aus der Region zur Verfügung.

"Mit der Vor-Ort-Präsenz unterstreichen wir unsere Rolle als führende Premiummarke für Brausen und Armaturen im Nahen und Mittleren Osten", sagt Siegfried Gänßlen, Vorstandsvorsitzender der Hansgrohe AG. "Ziel des verstärkten Engagements ist es, den Anteil, den die Region zum Umsatz beisteuert, in den nächsten Jahren deutlich zu steigern. Es stehen zahlreiche ambitionierte Bauprojekte an, der Stellenwert von Qualitätsprodukten und Markennamen ist hoch", weiß Siegfried Gänßlen. "Wir werden von unseren Partnern in der Region vor allem für unsere Kompetenz im nachhaltigen Umgang mit Wasser geschätzt, das schließt die Reduktion des Wasserverbrauchs von Brausen und Armaturen ebenso ein wie unsere Grauwasserrecyclinganlagen. Die Perspektiven für weiteres Wachstum sind hervorragend."

Hansgrohe stattete bereits zahlreiche Großprojekte in der Region aus. Darunter die Universität der weltweit ersten CO2-neutralen Stadt Masdar, sowie Burj Khalifa, das erst kürzlich eröffnete, höchste Gebäude der Welt. Auch im Spa- Bereich des sieben Sterne Hotels Emirates Palace, das sich in Sichtweite der neuen Büros befindet, wurden die hochwertigen Brausen und Armaturen aus Schiltach installiert.

Bildunterschrift: Gemeinsam mit dem deutschen Botschafter Klaus-Peter Brandes (li.) und dem Vorsitzenden des Bereichs Wirtschaftsförderung Abu Dhabi, Dr. Mohamad Omar Abdullah, eröffnet Siegfried Gänßlen, Vorstandsvorsitzender der Hansgrohe AG, das neue Büro in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate.
(Opening Hansgrohe Office-AbuDhabi)

Bildunterschrift: Das sieben Sterne Hotel Emirates Palace befindet sich in Sichtweite des neu eröffneten Hansgrohe Büros in Abu Dhabi. Der Schwarzwälder Armaturen- und Brausenspezialist Hansgrohe AG stattete den Spa-Bereich mit seinen Produkten aus.
(Emirates Palace AbuDhabi)

Erleben Sie unsere Original Design Innovationen ab sofort im VIP-Forum der Hansgrohe Aquademie in Schiltach oder online unter http://www.hansgrohe.de

Hansgrohe Deutschland Vertriebs GmbH

Das Unternehmen Hansgrohe (www.hansgrohe.com) mit Stammsitz in Schiltach/Schwarzwald hat sich in seiner bald 109jährigen Firmengeschichte innerhalb der Sanitärbranche den Ruf als einer der Innovationsführer in Technologie und Design erworben. Mit seinen Armaturen, Brausen und Duschsystemen schafft die Hansgrohe AG die Originale, die das Bad funktionaler, komfortabler und schöner machen. Nicht von ungefähr finden sie sich in prominenten Prestigeprojekten wie im Kreuzfahrtriesen "Queen Mary II", im Terminal 5 des Heathrow Airports in London, im Deutschen Reichstag und im Bundeskanzleramt in Berlin, in den Yoo Luxusapartments in New York oder in der Universität von "Masdar City" in Abu Dhabi. 2008 erwirtschaftete das Unternehmen mit seinen Marken Axor, Hansgrohe, Pharo und Pontos einen Umsatz von rund 668 Mio. Euro (2007: 661 Mio. Euro). Weltweit beschäftigt die Hansgrohe Gruppe heute rund 3.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon etwa zwei Drittel im Inland. Das Unternehmen, das intensiv gegen Plagiate und Ideenklau vorgeht, produziert in sechs deutschen Werken, in Frankreich, in den Niederlanden, in den USA und in China.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.