Awakening your Senses

Sinnlich in Szene gesetzt: Axor präsentiert die von Patricia Urquiola gestaltete Badkollektion Axor Urquiola

"Awakening your Senses": Unter diesem Motto präsentiert die spanische Stardesignerin Patricia Urquiola gemeinsam mit Axor Markenleiter Philippe Grohe im Rahmen des diesjährigen FuoriSalone in Mailand die Kollektion Axor Urquiola (lifePR) ( Schiltach, )
Vor vier Jahren präsentierte Axor mit dem Axor WaterDream in Mailand Patricia Urquiolas Vision vom Bad. Mit der Badkollektion Axor Urquiola ist aus dem Traum nun Wirklichkeit geworden. Und auch dieses Jahr ist der FuoriSalone Schauplatz für die Präsentation des jüngsten Gemeinschaftswerks der spanischen Stardesignerin und Axor (www.axor-design.com), der Designermarke der Hansgrohe AG. Wie Patricia Urquiola als erste Designerin für Axor eine neue Sinnlichkeit in den Lebensraum Bad bringt, können die Besucherinnen und Besucher während der Möbelmesse im Palazzo Visconti live erleben: In einer eigens von ihr gestalteten Inszenierung wird Axor Urquiola sinnlich in Szene gesetzt. Im Rahmen einer Pressepreview am 21. April wird Patricia Urquiola von 11 bis 13 Uhr gemeinsam mit Axor Markenleiter Philippe Grohe in der Axor Urquiola Installation ihre Kollektion und ihr Raumkonzept erläutern. Mit einem eigenen Event unter dem Motto "Awakening your Senses" wird Axor Urquiola am 22 April ab 18.30 Uhr der Öffentlichkeit präsentiert. Vom 22. bis zum 27. April ist der Palazzo Visconti zur Besichtigung der Axor Urquiola Badinstallation jeweils von 11 - 21 Uhr geöffnet.

Poetisch und sinnlich: Ein Bad, das zum Träumen einlädt Mit dem vitalen und leidenschaftlichen Design von Axor Urquiola und dem femininen Raumkonzept werden nicht nur innovative Produkte präsentiert. Vielmehr entsteht ein Zusammenspiel, das Intimität und Begegnung in einem Umfeld voller Geborgenheit und Wärme thematisiert und fördert. Die ganz eigene Handschrift der gebürtigen Spanierin, die von Erinnerungen, Facettenreichtum und einer besonderen Poesie lebt, spiegelt sich im Raumkonzept von Axor Urquiola wider. Axor Urquiola - eine sinnliche Kollektion fürs Bad, "die jeden auf seine Weise verzaubern kann", so Philippe Grohe, Leiter der Marke Axor. "Dies gilt umso mehr, als Axor Urquiola unsere bisher umfangreichste und vollständigste Badkollektion ist, die von Armaturen über Wannen und Waschschüsseln bis hin zu einem Paravent-Heizkörper reicht."

Pressetag mit Philippe Grohe: 21. April von 10:30 - 19 Uhr
Pressepreview mit Patricia Urquiola und Philippe Grohe: 21. April von 11 - 13 Uhr
Axor Urquiola Event: 22. April ab 18:30 Uhr
FuoriSalone-Programm: 22. April bis 27. April täglich von 11 - 21 Uhr
Location: Palazzo Visconti, Via Cino del Duca 8, Mailand, Italien

Axor, die Designermarke der Hansgrohe AG, gilt als Inbegriff für höchste Qualität und perfektes, innovatives Design im exklusiven Bad. Mit einer Vielzahl eigenständiger, umfassender Kollektionen, die Axor zusammen mit international renommierten Architekten und Designern wie Philippe Starck, Antonio Citterio, Jean-Marie Massaud, Patricia Urquiola und Phoenix Design entwickelt, eröffnet die Designermarke breiten Gestaltungsspielraum für unterschiedlichste, individuelle Badlösungen und Raumvisionen. Axor-Kollektionen finden sich im Burj Dubai ebenso wie in den Yoo Apartments in Manhattan, in den Bulgari Hotels in Mailand und Bali ebenso wie auf der Queen Mary II, in der Lufthansa First Class Lounge in Frankfurt ebenso wie im Else Club in Moskau. Leiter der Marke Axor ist Philippe Grohe (42), der Enkel des Firmengründers Hans Grohe.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.