Kurierfahrer als Highway Hero ausgezeichnet

shadow
(lifePR) ( Köln / Frankfurt, )
Im Rahmen der Aktion "Highway Hero"zeichnen Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD)monatlich Menschen aus, die sich im Straßenverkehr uneigennützig und selbstlos für andere in Not eingesetzt haben. Highway Hero des Monats Juni ist der Kurierfahrer Tevfik Türk. Bei der Sicherung einer gefährlichen Unfallstelle bewies der 26jährige Kölner besondere Courage.

Am Dienstag nach Pfingsten beginnt Tevfik Türk gegen 10 Uhr seine Tour.Eine Viertelstunde später will er von der von der A555 kommend auf die A560 auffahren als es passiert: Ein mit Plastikteilen beladener Containerlaster will die Autobahn verlassen, fädelt sich mit hoher Geschwindigkeit vor Türks Mercedes Sprinter ein, gerät ins Schlingern und kippt um. Trotz der Gewalt, mit dem der Laster und seine Ladung auf die Straße prallen, trotz des Schreckens und der Gefahr für sein eigenes Leben bleibt der Kurierfahrer besonnen. Eine ebenfalls zu Hilfe geeilte Autofahrerin postiert sich vor der Unfallstelle und gibt mit den Armen Warnzeichen an alle Fahrzeuge, die sich nähern. Tevfik Türk und ein weiterer mutiger Helfer bilden eine Räuberleiter, um zur Beifahrertür des Lkw zu gelangen, der auf der Fahrerseite liegt. Der Fahrer des verunglückten Lasters ist bei Bewusstsein und es gelingt schließlich, ihn aus der Kabine herauszuziehen. Als Polizei und Feuerwehr eintreffen, hat Türk den Trucker bereits aus der Gefahrenzone geholt.

Axel Busch, Niederlassungsleiter des Kurierdienstes, war vom beherzten Eingreifen seines Mitarbeiters so beeindruckt, dass er sich bei Goodyear meldete und Tevfik Türk als Highway Hero nominierte. "Wenn man weiß, was für ein Zeitdruck im Kuriergeschäft herrscht, finde ich es besonders beeindruckend, dass für ihn die Versorgung des Verletzten ohne jedes Nachdenken sofort an erster Stelle stand", so Busch. "Schließlich gibt es nicht wenige, die sich gesagt hätten: Da werden sich schon andere drum kümmern." Dieser Meinung war auch das Highway-Hero-Team und wählte Tevfik Türk zum Hero des Monats Juni.

Es gibt viele Mutige wie Tevfik Türk - Menschen, die im Straßenverkehr Leben gerettet oder schwere Unfälle durch ihr Engagement verhindert haben. Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) suchen mit der Aktion "Highway Hero" genau diese Helden, um sie als Highway Heros des Jahres auszuzeichnen. Als Dank für seine herausragende Tat erhält der Gewinner einen brandneuen SEAT Ibiza Sport 1.6 16V im Gesamtwert von über 18.000 Euro, der von SEAT Deutschland zur Verfügung gestellt wird.

Jeder, der sich um den Titel Highway Hero bewerben möchte, hat auf der Internetseite www.highwayhero.de die Möglichkeit dazu. Selbstverständlich können dort nicht nur der eigene außergewöhnliche Einsatz sondern auch die selbstlosen Taten anderer geschildert werden. Schriftliche Bewerbungen nimmt Goodyear unter der Adresse Goodyear GmbH & Co. KG, Abteilung Kommunikation, Stichwort Highway Hero, Xantener Straße 105, 50733 Köln entgegen - oder per Telefon unter 0221-97666494 bzw. per Fax unter 0221-976669324. Jeder, der einen Highway Hero meldet, bekommt von Goodyear ein kleines Dankeschön-Paket.

Alle Informationen über die gemeinsame Aktion von Goodyear und dem AvD sind unter www.highwayhero.de zu finden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.