Goodyear OPTITRAC H+ in der Erstausrüstung bei John Deere

Goodyear OPTITRAC H+ in der Erstausrüstung bei John Deere
(lifePR) ( Hanau, )
Goodyear hat Anfang 2011 den speziell für Mähdrescher konzipierten Landwirtschaftsreifen OPTITRAC H+ auf den Markt gebracht. John Deere, der weltgrößte Landmaschinenhersteller, bietet den Reifen ab sofort in der Erstausrüstung an. John Deere liefert die brandneuen Mähdrescher der Baureihen W und T ab Werk optional mit dem OPTITRAC H+ in den Größen IF 800/70 R 32 CFO und IF 800/75R32 CFO aus. Für die neuen Mähdrescher der S-Serie ist der Reifen in der Dimension IF 800/70 R 32 CFO verfügbar.

Der OPTITRAC H+ wurde eigens für den anspruchsvollen Ernteeinsatz und der Nachfrage nach Erntemaschinen mit größeren Korntanks entwickelt. Dieser Trend nach mehr Volumen bei Mähdreschern stellt besondere Ansprüche an die Reifen. Sie müssen nicht nur eine höhere Tragfähigkeit besitzen, sondern gleichzeitig den Boden schonen und ein hohes Maß an Stabilität bieten.Goodyear setzte bei der Entwicklung des neuen H+ auf bewährte Konstruktionsdetails der erfolgreichen OPTITRAC-Familie. Durch hohe Stollen besitzt der H+ ausgezeichnete Traktion- und Selbstreinigungseigenschaften im Feldeinsatz. Doch die wichtigsten Eigenschaften des OPTITRAC H+ sind seine hohe Tragfähigkeit bei niedrigem Luftdruck und der geringe Bodendruck, den der Reifen ausübt.

Auch John Deere ist von der Leistung des OPTITRAC H+ überzeugt und bietet den Reifen in der Erstausrüstung für seine Erntemaschinen der Serien W, T und S an. Derzeit ist der Erntespezialist von Goodyear in den Größen IF 800/75 R 32 CFO, IF 800/70 R 32 CFO und IF 900/60 R 32 CFO erhältlich. Mitte 2012 folgt dann die Größe IF 680/85 R 32 CFO. Das Kürzel IF vor und CFO hinter den Größen der H+-Serie bedeutet, dass diese Reifen in Anlehnung an einen ETRTO-Versuchsstandard aus dem Jahr 2009 entwickelt wurden und ein Zuladungsplus von 55 Prozent erlauben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.