Dienstag, 26. September 2017


Bässe in Bensheim: Elektro-Festival Airpley!

Zum zweiten Mal in Folge findet das AirPLEY!-Festival im Freien statt: Am 5. August gibt’s wieder fette Beats am Badesee Bensheim

Bensheim, (lifePR) - Zum zweiten Mal in Folge findet das AirPLEY!-Festival im Freien statt: Am 5. August gibt’s wieder fette Beats am Badesee Bensheim

Bensheim. Nach einem fulminanten Startschuss der AirPLEY! im vergangenen Jahr, geht das Bass-Music-Open Air am 5. August ab 11 Uhr in Runde zwei. „Sommer – See – Sand – Sound: Dieses Motto macht Lust auf Party!“, freut sich Harry Hegenbarth, Inhaber von Showmaker Entertainment und Veranstalter der AirPLEY! Regionale, nationale und internationale DJs bescheren den Gästen einen elektronischen Mix von Deep- bis Techhouse. „Dieses Jahr bringen, neben Anne Cage und den Local Heroes Dafunk, Sam Cox, und Rik Fellen, die Headliner Tom Wax, Super Flu, Mark Reeve, Christian Smith und George Perry die Partymeute zum Kochen“, so Hegenbarth.

Für eine Abkühlung ist der Nichtschwimmerbereich zum Baden geöffnet. Veranstalter Showmaker Entertainment und die GGEW AG sind starke Partner bei der Umsetzung des Open-Air-Events. Der südhessische Energieversorger ist nämlich für den Betrieb des Sees – wie auch des Basinus-Bades – verantwortlich. Susanne Schäfer, Bereichsleiterin Marketing & Kommunikation GGEW AG, betont: „Wir freuen uns, dass die Jungs von Showmaker unseren Badesee wieder für einen Tag in ein Elektro-Festival verwandeln. Der Badesee ist hierfür die perfekte Location“.

„Beeindruckend wird das diesjährige Dekokonzept von Locus Pocus aus Amsterdam, das für staunende Gesichter und das passende Feeling auf dem Gelände des Badesees sorgen wird“, verspricht Hegenbarth. Abgerundet wird das Konzept durch Lichtinstallationen und Feuerkörbe am Abend. Der offizielle Teil der Veranstaltung geht von 11 - 23 Uhr. Danach gibt es bis 1 Uhr für alle Fans des gemütlichen Ausklangs Chillout am See. Die Feierwütigen kommen bei der After Hour im Fantasy auf ihre Kosten. Selbstverständlich ist für die Verpflegung aller Feiernden bestens gesorgt. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, auf Facebook, sowie auf www.pley.me für 12 Euro. Tickets an der Abendkasse kosten 15 Euro.
Diese Pressemitteilung posten:

GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

Die GGEW AG hat ihren Sitz im südhessischen Bensheim an der Bergstraße und wurde hier 1886 von Privatpersonen gegründet. Eigentümer der GGEW AG sind die Städte und Gemeinden Bensheim, Zwingenberg, Alsbach-Hähnlein, Bickenbach, Seeheim-Jugenheim und Lampertheim. Als konzernunabhängiges, rein kommunales Unternehmen bietet die GGEW AG erstklassigen Kundenservice und attraktive Konditionen für die sichere Versorgung von Bürgern, Industrie- und Gewerbebetrieben sowie öffentlichen Einrichtungen mit Strom, Erdgas und Wasser. Der Energieversorger hat bundesweit rund 140.000 Kunden. Bereits seit vielen Jahren betreibt das Unternehmen intensiv den Ausbau der Erneuerbaren Energien. Die GGEW AG betreibt rund 20 eigene Windenergieanlagen sowie rund 30 Photovoltaikanlagen. Hinzu kommen die Windenergieanlagen im Rahmen des WINDPOOL-Konsortiums. Hier ist die GGEW AG größter Kommanditist und verantwortet zu 100 Prozent die Geschäftsführung. Insgesamt umfasst das Betriebsportfolio der GGEW AG damit rund 50 Windenergieanlagen an Land und eine Gesamtleistung von 126 Megawatt. In etlichen Gemeinden ist die GGEW AG auch für die Wasserversorgung sowie die Abrechnung der Abwassergebühren zuständig und betreut darüber hinaus die Straßenbeleuchtung. Seit 2003 gehören auch die Bäderbetriebe der Stadt Bensheim zur GGEW AG. Die über 190 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich für eine zuverlässige und günstige Energie- und Wasserversorgung und setzen mit ihrer Energie Zeichen, die über die Region hinausreichen. Die Internet-Adresse lautet: www.ggew.de.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer