VUVU-STOPP Ohrstöpsel von www.Gehoerschutz-Versand.de schützen

Hörschäden durch Vuvuzelas vermeiden - kein Verbot der Trompeten nötig

Vuvu-Stopp Ohrstöpsel
(lifePR) ( München, )
Vuvuzelas - Sie sind nicht mehr von der Fußball-Weltmeisterschaft weg zu denken und erfreuen sich unter den Fans einer großen Beliebtheit. Beliebtheit, die Mediziner nicht teilen. Die lustige Trompete kommt auf eine Lärmgrenze von 120 bis 130 Dezibel. Zum Vergleich: In Deutschland ist es Pflicht, am Arbeitsplatz ab einem Lärmpegel von 85 Dezibel einen Gehörschutz zu tragen. Ein Verbot der Trompeten ist nicht notwendig, wenn ein geeigneter Gehörschutz getragen wird: Vuvu-Stopp Ohrstöpsel. Das neueste Produkt im Online-Shop www.Gehoerschutz-Versand.de. Sie verringern die Lautstärke und vermeiden so eventuelle Gehörschäden.

Die Ohrstöpsel sind komfortabel zu tragen und passen in jede Hosentasche. In schicken Farbtönen sind die Vuvu-Stopp Ohrstöpsel ab einem Preis von 5,95 Euro pro Packung erhältlich. "Fußballfans sollten sich in jedem Fall mit Vuvu-Stopps ausstatten, denn nicht nur die Trompeten erzeugen Lärm, sondern auch Rasseln und Trillerpfeifen. Das Risiko einer Hörschädigung sollte nicht unterschätzt werden." rät Maximilian Bauer, Hörgeräteakustiker und Inhaber von www.Gehoerschutz-Versand.de.

Freizeitlärm ist tückisch. Nur selten werden Hörschädigungen sofort wahr genommen. Auch bei anderen Großveranstaltungen wie beispielsweise Konzerten oder Rennveranstaltungen kommen die schützenden Ohrstöpsel zum Einsatz. Der Online-Shop www.Gehoerschutz-Versand.de bietet passende Ohrstöpsel und Gehörschutz verschiedener Hersteller für alle Zwecke und Einsatzbereiche. Weitere Informationen zum Versandshop und eine Vielzahl an weiteren Artikeln finden Interessierte unter: www.gehoerschutz-versand.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.