Rekordnovember bei der Schauinslandbahn

(lifePR) ( Freiburg im Breisgau, )
Im November 2011 konnte die Schauinslandbahn einen absoluten Fahrgastrekord verzeichnen. Mit fast 22.000 Fahrgästen wurden so viele Personen befördert, wie noch in keinen November seit dem Umbau der Seilbahn von 22 Jahren und das obwohl die Seilbahn ab dem 21. November wegen den alljährlichen Revisionsarbeiten den Betrieb einstellen musste. "Es ist sogar anzunehmen, dass dies das beste Novemberergebnis in der über 80 jährigen Geschichte der Schauinslandbahn ist. Leider erlauben die vorhandenen Statistischen Daten es nicht, die Fahrgastzahlen soweit zurückzuverfolgen" berichten der Technische Betriebsleiter Günter Voigt und die Kaufmännische Leiterin Christine Kury. Grund hierfür war eine außergewöhnlich lang anhaltende Inversionswetterlage mit Nebel im Tal und Sonnenschein und milden Temperaturen im Gipfelbereich.

Mit diesem hervorragenden Monatsergebnis konnte das ohnehin sehr gute Jahresergebnis weiter ausgebaut werden. In den Monaten Januar bis November 2011 wurden bisher über 230.000 Personen befördert. Das sind fast 23% mehr als im vergangenen Jahr und 17 % mehr als im Jahr 2009. "Diese erfreuliche Ergebnisentwicklung ist nicht nur auf die außergewöhnlich guten Wetterbedingungen im Jahr 2011 zurückzuführen, sondern auch der konsequenten Umsetzung der neuen Unternehmensstrategie der Seilbahn zu verdanken" betont VAG Vorstand Dr. Helgard Berger. Im Rahmen der neuen Strategie wurden gezielte Maßnahmen, wie beispielsweise der Ausbau des Gruppenprogramms mit Angeboten wie der Kulinarischen Bergfahrt und der Technikführung in Kooperation mit Schwarzwald-live als Serviceagentur mit Erfolg umgesetzt. So konnte im Jahr 2011 die Anzahl der Gruppenreisenden fast verdoppelt werden.

Auch für den kommenden Winter wird bei der Schauinslandbahn ein abwechslungsreiches Programm mit Technikführungen, Langlauf- und Schneeschuhtouren und Wintererlebnistagen angeboten. Weitere Informationen dazu können unter www.schauinslandbahn.de abgerufen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.