Oberleitungsschaden: Stadtbahnen fahren wieder

(lifePR) ( Freiburg im Breisgau, )
Nachdem gegen 4.42 Uhr ein Oberleitungsschaden zwischen den Haltestellen "VAG Zentrum" und "Am Lindenwäldle" die morgendliche Ausfahrt sämtlicher Stadtbahnen in Freiburg nicht möglich war, konnte der Schaden bis 9.00 Uhr soweit behoben werden, dass große Teile des Liniennetzes wieder versorgt werden können.

Bis das Stadtbahnnetz danach weitgehend wieder fahrplanmäßig funktioniert wird es ungefähr eine Stunde dauern.

Probleme noch im Rieselfeld und Richtung "Haid"

Aufgrund von Restarbeiten an der Oberleitung wird es im Stadtteil Rieselfeld und in Richtung Haid/Munzinger Straße noch ein wenig länger dauern, bis auch dort wieder fahrplanmäßig gefahren werden kann. dauern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.