Eine freudige Überraschung am Freitagmorgen bei der Freiburger Verkehrs AG

(lifePR) ( Freiburg im Breisgau, )
Heute Morgen geschah auf dem Betriebshof der Freiburger Verkehrs AG (VAG) ein freudiges Ereignis:

Eine schwangere Frau war mit ihrem Schwiegervater auf dem Weg zur Entbindung ins Krankenhaus. Als Ihnen bewusste wurde, dass sie es nicht mehr rechtzeitig schaffen würden, bogen sie auf das Gelände der VAG ab, um dort Hilfe zu suchen. Einige herbeigeeilte Mitarbeitende waren sofort zur Stelle.

Noch bevor Notarzt und Krankenwagen eintrafen, erblickte ein kleines Mädchen das Licht der Welt. Mutter und Kind wurden vom Notarzt medizinisch versorgt und direkt ins Krankenhaus gefahren. Beide sind wohlauf.

Die VAG gratuliert der Mutter und ihrer Familie herzlichst zur Geburt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.