Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 905152

FQL - Fröhlich Qualität Liefern Lannerstr. 5 80638 München, Deutschland http://www.FQL.de
Ansprechpartner:in Frau Gabriele Ehlers

Frauen können Geld besser ausgeben UND anlegen ...!

Info-Abend am Donnerstag, 23.06. um 19 Uhr im Ratskeller, Marienplatz, München

(lifePR) (München, )
Studien zeigen regelmäßig: Frauen sind die besseren Anlegerinnen. So erzielten Frauen laut einer Studie der ING im Jahr 2019 eine durchschnittliche Rendite von gut 24 Prozent – Männer lagen etwa einen Prozentpunkt darunter. Frauen investieren der Studie zufolge auch anders als Männer: Mehr in Fonds, statt in Einzelaktien – also weniger riskant. Allerdings investieren Frauen insgesamt deutlich weniger. Laut einer Studie der AXA-Versicherung besitzen 27 Prozent der Männer Aktien, Aktienfonds oder andere Wertpapiere, bei den Frauen sind es nur 18 Prozent.

Anlässlich des Club-Abends des Zonta Clubs München I wird Aiko-Luise Reinhard-Gempt, einen Vortrag halten zum Thema

Frauen können Geld besser ausgeben UND anlegen - Wie investieren erfolgreiche Frauen?“

Frau Reinhard-Gempt ist Mitglied im Vorstandsstab der UniCredit und Stiftungsvorständin bei der HVB Stiftergemeinschaft und weiß wovon sie spricht. Die Teilnahme an dem Zonta-Club-Treffen ist für alle Frauen kostenfrei (Essen und Getränke müssen selbst gezahlt werden) und eine vorherige Anmeldung bis Donnerstag, 23.06. (16 Uhr) per Mail ist erforderlich bei GE@FQL.de. Eine einfache Nachricht „ich möchte gerne teilnehmen“ mit Angabe des Namens reicht aus.

Termin: Donnerstag, 23. Juni 2022 um 19.00 Uhr (get together ab 18.30 Uhr)

Ort: Ratskeller, Raum Ludwig I, Marienplatz 8, 80331 München - https://www.ratskeller.com/

Wie insgesamt in der Gastronomie gelten auch im Ratskeller die seit 20.03.22 gelockerten Regelungen. Der Ratskeller verfügt über eine hervorragende Lüftung mit einem 18-fachen Luftaustausch in der Stunde (nicht nur Umwälzung, sondern Frischluft).

 

 

 

FQL - Fröhlich Qualität Liefern

Der Zonta-Club München I ist - nach Hamburg - der zweitälteste Zonta-Club Deutschlands.
Zonta ist ein weltweiter Zusammenschluss von berufstätigen Frauen in verantwortlicher Position und versteht sich als modernes Netzwerk zur Unterstützung und Förderung von Frauen in Beruf und Gesellschaft.
Zonta ist eine überparteiliche, überkonfessionelle und weltanschaulich neutrale Organisation, in der sich Frauen für Mädchen und Frauen international und lokal ehrenamtlich engagieren.
Zonta International wurde 1919 in den USA gegründet. Weltweit bestehen heute in mehr als 60 Ländern über 1.200 Clubs.
Zonta International hat als NGO generellen konsultativen Status bei der UNO/ECOSOC und arbeitet u.a. mit der WHO (World Health Organization) und dem Europarat zusammen.
Zonta steht für den Dienst am Menschen, die Achtung der Menschenrechte, Freundschaft, gegenseitiges Verständnis und Einsatz gegen Gewalt und Unterdrückung.
Der Name Zonta ist der Symbolsprache der Sioux Indianer entlehnt und bedeutet Licht, Zusammenhalten, gemeinsames Handeln, Hilfe und Vertrauenswürdigkeit.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.