Künstlerpreis@CeBIT präsentiert die IT-Welt im 8-Minuten-Takt

CeBIT-ERP-Forum in Halle 5/Stand D18 präsentiert am 8.3. und 9.3. Entertainment der Spitzenklasse

(lifePR) ( Hannover, )
Der Künstlerpreis zur CeBIT bildet das kulturelle Highlight am CeBIT-Wochenende 2008. Erstklassige Jongleure, Comedians, Schauspieler, Zauberer, Schnellzeichner, Breakdancer, Musiker, Clowns und Pantomimen werden in einem höchst unterhaltsamen Wettbewerb um die beste künstlerische Darbietung wetteifern. Das Preisgeld für die Sieger beträgt je Kategorie 1.000 € (1. Platz = 500 €, 2. Platz = 300 €, 3. Platz = 200 €). Die Schirmherrschaft dieses medien- und publikumswirksamen Events übernimmt wie im Vorjahr der Minister für Wissenschaft und Kultur, Herr Lutz Stratmann, der sich richtig darauf freut: „In der Verbindung von IT & Kunst wird viel kreative Energie frei. Wir dürfen uns auf einen lebendigen und unterhaltsamen Wettbewerb freuen.“ Das Aufgebot der Künstler kann sich wirklich sehen lassen. International erfahrene Profis der Musik- und Jonglierszene, Kleinkunst-Preisträger sowie der Österreichischer Staatsmeister der Illusion 2003 sowie der Deutsche Meister der Magie 2002 werden nach Hannover in Halle 5 das CeBIT-ERP-Forum besuchen, um IT-Begriffe wie Syntax, Bild-Konvertrirung, Blu ray, Speicherkarte, Taktfrequenz oder Chatroom, Rendern oder das EVA-Prinzip (Eingabe-Verarbeitung-Ausgabe) in jeweils 8-Minuten-Prüsentationen zu erklären. Initiator und Organisator des Künstlerpreises@CeBIT ist Stephan Ehlers (47) aus München, Inhaber der Agentur FQL (Fröhlich Qualität Liefern) und selbst in der IT-Szene als Künstler (Moderator & Jongleur) aktiv. Neben der offiziellen MesseZeitung konnten sieben weitere Fachmagazine aus der IT und Eventbranche gewonnen werden (IT-Director, IT-Mittelstand, DV-Dialog, IT & Production, showcases, Event-Partner und Convention International). Die IT-Firmen AS/point (www.aspoint.de), BROTHER (www.brother.de), its-people (www.its-people.de) und Libelle (www.libelle.de) sind Sponsoren dieses interessanten Event-Formats, bei dem Kunst & IT für viel Spannung und Unterhaltung sorgen wird. Das genaue Programm, Informationen über die Künstler sowie Demo-Videos der letztjährigen Veranstaltung sind abrufbar bei www.kuenstlerpreis.de


Was? Künstlerpreis@CeBIT - Kategorie Comedy & Kleinkunst
Wann? 08.03.2008 - 15:00 Uhr – 16:30 Uhr
Wo? CeBIT-ERP-Forum - Halle 5 – Stand D18

Was? Künstlerpreis@CeBIT - Kategorie Wortakrobatik & Entertainment
Wann? 09.03.2008 - 15:00 Uhr – 16:30 Uhr
Wo? CeBIT-ERP-Forum - Halle 5 – Stand D18


Kontakt:

FQL – Agentur für Kommunikationsmanagement
Stephan Ehlers – ehlers@fql.de
Notburgastr. 4, 80639 München
Telefon (089) 17 11 70 36, Telefax (089) 17 11 70 49
www.kuenstlerpreis.de - info@kuenstlerpreis.de



DAS PROGRAMM IM DETAIL:
--------------------------------------------------------------------

Samstag 08.03.2008
Kategorie Comedy & Kleinkunst

15:10 Uhr
Cem Özdemir - Breakdance & Pantomime
IT-Begriff: Rendern (Video)

15:25 Uhr
Christoph Rummel - Jonglage
IT-Begriff: Drahtlose Kommunikation

15:40 Uhr
Wolfram De Bruyn + Christian Bach
LED-Performance
IT-Begriff: EVA-Prinzip (Eingabe, Verarbeitung, Ausgabe)

15:55 Uhr
Katharina Witerzens - Sport-Parodie
IT-Begriff: IPod

16:10 Uhr
Tom Sparks - Jonglage
IT-Begriff: Mobile solution / voice interaktive

16:25 Uhr
Schnellzeichner Jurij
IT-Begriff: Bild-Konvertierung


Sonntag 09.03.2008
Kategorie Wortakrobatik & Entertainment

15:10 Uhr
Mohamed Zaki - Percussion-Performance
IT-Begriff: Taktfrequenz

15:25 Uhr
Marianne Habichhorst - Clownin
IT-Begriff: Syntax

15:40 Uhr
SWANN-Magic - Zauberkunst
IT-Begriff: Speicherkarte

15:55 Uhr
Theater Bienenstich - Comedy
IT-Begriff: Chatroom

16:10 Uhr
Till Pöhlmann - Jonglage
IT-Begriff: Blu Ray

16:25 Uhr
Der Charmeur - Comedy
IT-Begriff: Handy


Sponsoren des Künstlerpreises@CeBIT2008

AS/point GmbH
1995 wurde AS/point mit dem klaren Fokus auf kundenorientierte Software-Lösungen gegründet. Dabei diente die bewährte AS/400 als Basis für ein Angebot im Bereich der „Enterprise Resource Planning“ (ERP). AS/point baute kontinuierlich diese Lösung aus und erweiterte vor allem sein Branchen Know-how. Bereits zu Beginn dieses Prozesses wurde ein Kundengremium ins Leben gerufen, um die Software-Entwicklungen mit den Bedürfnissen der Kunden in bestmöglichen Einklang zu bringen. Heute umfasst unser Technologie-Portfolio eine Bandbreite an beherrschten Produkten, die sich strategisch an Eclipse und Java ausrichten. Immer im Mittelpunkt steht dennoch die Realisierung der Kundenwünsche. Nahezu alle IT-Bedürfnisse von Unternehmen kann AS/point heute aus einer Hand abdecken. >> www.aspoint.de

Brother
1908 Start des Unternehmens als Reparatur-Werkstatt - heute ein international operierender Konzern mit Stammsitz in Nagoya/Japan und kontinuierlichem Ausbau der Produktbereiche. Vertreten in über 100 Staaten, mit insgesamt mehr als 20.000 Mitarbeitern und einem jährlichem Konzernumsatz von über 3.5 Milliarden US-Dollar.>> www.brother.de

its people
its-people ist ein Verbund selbständiger IT-Professionals, die sich zu einer realen Gemeinschaft (Community) in rechtlich selbständigen Gesellschaften unter einer gemeinsamen Dachmarke zusammen schließen. Sie generieren nachhaltig Synergieeffekte für sich und die gemeinsam aufgebaute Gesellschaft und minimieren in der Gemeinschaft die Nachteile des Einzelkämpfertums durch die Stärke einer komplementären Ergänzung der Gesellschafter. >> www.its-people.de

Libelle
Libelle ist seit 1994 der Softwarespezialist im Bereich Datenhochverfügbarkeit und Disaster Recovery mit Firmensitz in Stuttgart. Über 300 Kunden aus dem Mittelstand sowie Großunternehmen vertrauen bei der Sicherung und Wiederherstellung ihrer überlebensnotwendigen Daten auf Softwarelösungen von Libelle. Kernprodukt ist die Lösung BusinessShadow® - Datenspiegelung für Datenbanken und Filesysteme sowie automatisierte Applikationsumschaltung. >> www.libelle.de


Initiator & Organisator des Künstlerpreises@CeBIT
-----------------------------------------------------------------------------
Der Künstlerpreis zur CeBIT ist eine Idee von Stephan Ehlers (47), der in München die Eventagentur FQL (Frölich Qualität Liefern) betreibt und bundesweit als Moderator und Profijongleur von namhaften Firmen engagiert wird (www.ballaballa.com), Ehlers moderiert seit Jahren die ERP-Foren auf der SYSTEMS in München und in Halle 5 auf der CeBIT in Hannover. Zudem ist er Herausgeber des Buches "BPM - Business Prozessmanagement in Praxis und Anwendung" (www.bpm-buch.de). Wenige Tage nach der CeBIT steht er am 19. März in Basel vor einer weiteren Herausforderung. Er plant seinen eigenen Weltrekord zu verbessern. Er möchte 111 Partnern und Mitarbeitern von Microsoft in nur 33 Minuten das Jonglieren mit 3 Bällen beibringen. Seine bisherige Bestmarke liegt bei 73 Personen in 33 Minuten.

Foto Stephan Ehlers:
--------------------------------------
Web: http://www.cebit-kuenstlerpreis.de/...
Print: http://www.cebit-kuenstlerpreis.de/...

Logo Künstlerpreis@CeBIT:
-------------------------------------------
Web: http://www.cebit-kuenstlerpreis.de/...
Print: http://www.cebit-kuenstlerpreis.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.