Jonglierkurs für Anfänger am Sonntag, 19. Februar 2017 um 16 Uhr

Jonglierschule München in München-Nymphenburg bietet Kurse für jedes Alter

Stephan Ehlers 03
(lifePR) ( München, )
Balance ist ein existentielles menschliches Bedürfnis. Das sagen Ärzte und Wissenschaftler. Balance, Lockerheit und/oder Ausgeglichenheit trifft man in den heutigen, hektischeren Zeiten immer seltener. Obwohl es unserer Gesundheit und unserem allgemeinen Wohlbefinden gut täte. Bestes Balance-Training für jung und alt ist zum Beispiel das Jonglieren. Das Jonglieren bzw. Jonglieren-Lernen mit Bällen ist nicht nur gut für das Gehirn und gesundheitsfördernd, sondern kann auch schneller und einfacher erlernt werden, als viele glauben. Mit Hilfe des Jonglier-Lernsystems REHORULI® (www.jonglier-fix.de) können insbesondere Anfänger in verblüffend kurzer Zeit das Jonglieren mit 3 Bällen lernen. Erfinder dieses Jonglier-Lernsystems ist der in München lebende Motivator, Moderator & Jonglator Stephan Ehlers. Sein Bestseller-Buch “REHORULI® – Jonglieren lernen mit Erfolgsgarantie” ist in mehreren Sprachen erschienen.

Ablauf
Es werden verschiedene Wurf- und Fangübungen zunächst mit 1 und 2 Bällen ausgeführt/trainiert, um dann am Ende erfolgreich 3 Bälle nacheinander erfolgreich werfen und fangen zu können. Es wurde mehrfach wissenschaftloich nachgewiesen, dass Jonglieren wirksam das Lernen unterstützt;

> Jonglieren weckt das Gehirn.
> Jonglieren kann Konzentrationsprobleme beheben.
> Jonglieren sorgt für bessere Merkfähigkeit.
> Mit Jonglieren ist Gehirnzellen-Wachstum möglich.

Ausreichend Übungsbälle sind vorhanden. Wenn Sie eigene Bälle haben, können und sollten Sie diese mitbringen, damit die Eignung geprüft werden kann.

Preis:
> Erwachsene und Kinder ab 15 Jahre = 25.00 €
> Kinder (bis 14 Jahre) zahlen 15,00 €

Ort:
Jonglierschule München, Lannerstraße 5, 80638 München

Info + Anmeldung: www.einsteigerkurs.jonglierschule.de

Hier sehen Sie einen Video-Live-Mitschnitt eines öffentlichen Jonglierkurses, der im März letzten Jahres in der BMW Welt in München stattfand. Knapp 600 begeisterte Jonglieranfänger versuchten in der Rekordzeit von 30 Min. das Werfen und Fangen mit 3 Bällen zu lernen. Knapp die Hälfte (261) haben es tatsächlich geschafft. > Zum Video <
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.