FCP konzentriert MFE-Engagement auf active13 Think Tank

(lifePR) ( München, )
Das Forum Corporate Publishing wird ab 2012 das Engagement im Bereich des Media Forum Europe (MFE) auf die damit verbundene Idee eines medialen Think Tanks unter eigener Regie und in Zusammenarbeit mit FCP-Gründer Manfred Hasenbeck konzentrieren. Mit den bisherigen Partnerverbänden f:mp und CTVA ist weiterhin eine themenbezogenen Kooperation vorgesehen. Mit dem Aufbau eines medialen Think Tanks wird in einer Zeit des schnellen technologischen Wandels den Mitgliederunternehmen eine zusätzliche Orientierung gegeben. Ein gezieltes Agenda-Setting soll zudem helfen, neue Dienstleistungsmärkte zu öffnen.

Den ersten Schritt in diese Richtung machte das MFE bereits Anfang dieses Jahres mit der Gründung der active13-Gruppe. Hier hatten sich in einer Diskussionsrunde 13 namhafte Medienexperten zusammengefunden und 13 Thesen zur Zukunft des Medienmarktes fixiert. Diese Round-Table-Gespräche werden im kommenden Jahr fortgesetzt, um die wichtigsten Trends der Corporate Communication zu analysieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.