Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 879125

Flughafen München GmbH Nordallee 25 85326 München, Deutschland http://www.munich-airport.de

FMG begrüßt Entscheidung der Lufthansa als wichtiges Signal für das Luftverkehrsdrehkreuz

Lufthansa stationiert vier weitere Airbus A350 am Münchner Airport

(lifePR) (München, )
.
- Flottenausbau ermöglicht zusätzliche Langstrecken
- Aufsichtsratsvorsitzender Füracker hebt Stärkung des Standorts Bayern hervor
- Jost Lammers: Schubkraft für den Premiumhub München

Die heute bekanntgegebene Entscheidung der Lufthansa, vier weitere hochmoderne Langstreckenflugzeuge vom Typ Airbus A350 an ihrem bayerischen Hub zu stationieren, wird seitens der Flughafen München GmbH (FMG) begrüßt.

Für den Bayerischen Finanzminister und Aufsichtsratsvorsitzenden der FMG, Albert Füracker, bringt die Entscheidung der Lufthansa einen signifikanten Zugewinn für Bayerns internationale Vernetzung und Mobilität: "Vom Ausbau der Direktverbindungen von Bayerns Tor zur Welt zu den wichtigen Metropolen weltweit profitieren alle Reisenden und der gesamte süddeutsche Wirtschaftsraum. Deshalb ist die Verstärkung der Langstreckenflotte am Münchner Flughafen mit besonders spritsparenden und emissionsarmen Langstreckenflugzeugen auch eine sehr gute Nachricht für alle bayerischen Unternehmen, die auf schnelle und zuverlässige internationale Verbindungen angewiesen sind."

Jost Lammers, Vorsitzender der FMG-Geschäftsführung ergänzt: "Das ist gerade in der gegenwärtigen Krise ein äußerst wichtiges Signal, das zusätzliche Schubkraft für unser Premiumhub München verspricht. Mit ihren nunmehr insgesamt 21 Airbus A350 kann Lufthansa an ihrem bayerischen Drehkreuz noch mehr Langstreckenflüge anbieten und damit die exzellente weltweite Anbindung Münchens weiter festigen. So wird Lufthansa mit Beginn der kommenden Sommerflugplanperiode mit San Diego und Rio de Janeiro zwei höchst attraktive Fernreiseziele erstmals direkt ab München bedienen und darüber hinaus wieder Bangkok anfliegen."

Datenschutz:
Damit wir Sie immer aktuell mit Nachrichten über den Flughafen München informieren können, haben wir Ihre Kontaktdaten in unserer Mediendatenbank gespeichert. Sie werden ausschließlich für die Pressearbeit verwendet und nicht weitergegeben. Weitere Details entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

http://twitter.com/... (Hashtag: #MPresse)
http://www.facebook.com/...
https://www.instagram.com/...

Website Promotion

Website Promotion

Flughafen München GmbH

Der Flughafen München zählt zu den bedeutenden Luftverkehrsdrehscheiben Europas und bietet attraktive Flugverbindungen zu Zielen in aller Welt. Vom renommierten Londoner Skytrax-Institut wurde der Münchner Flughafen 2021 bereits zum 14. Mal als »bester Airport Europas« ausgezeichnet und erhielt als erster europäischer Flughafen das Qualitätssiegel »5-Star-Airport«. Die 1949 gegründete Flughafen München GmbH (FMG) betreibt den Münchner Flughafen seit 1992 an seinem heutigen Standort. Gesellschafter der FMG sind der Freistaat Bayern mit 51 Prozent, die Bundesrepublik Deutschland mit 26 Prozent und die Landeshauptstadt München mit 23 Prozent. Konzernweit beschäftigt die FMG rund 9.000 Mitarbeiter.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.