Bat Night

Bat Night (lifePR) ( Bad Segeberg, )
Am 26. August 2017 feiert das Noctalis in Bad Segeberg am Kalkberg gemeinsam mit Kooperationspartnern und Freunden die 21. Europäische Nacht der Fledermäuse, die Bat-Night. Alle Fledermausfreunde sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen. Ab 15 Uhr beginnt für große und kleine Fledermaus-Fans ein abwechslungsreiches Programm vor und im und hinter dem Noctalis. Die Besucher erwartet u. a. ein Blick durch die Lupe auf den Speisezettel der Fledermäuse, Spiele rund um Fledermäuse und Fledermausschutz, Informationen von unserer Tierpflegerin die Foxi, unseren zahmen Riesenflughund, dabei hat (16 Uhr), ein Fledermaus-Quiz, ein Fledermaus-Zeichen-Workshop mit unserer Grafikerin, Livemusik, ein Vortrag (19 Uhr), eine Großbildleinwand, auf der Fledermäuse beim Ausflug aus der Höhle zu sehen sind (ab 20 Uhr), eine späte Wanderung mit Ultraschalldetektor in die Lebensräume der Fledermäuse (Beginn ca. 21:00), Fachleute, die Rede und Antwort stehen (den ganzen Tag über) und etwas fürs leibliche Wohl. Weitere Naturerlebniseinrichtungen wie der Wildpark Eekholt, der Erlebniswald Trappenkamp, das Biosphärenreservat Schaalsee-Elbe, die Metropolregion Hamburg für ihre Naturerlebniseinrichtungen, eine Spezialistin für Fledermausdetektoren u.a. präsentieren ihr Angebot auf dem Vorplatz und der Terrasse (von 15-19 Uhr). Sollte das Wetter schlecht sein, werden die Aktivitäten ins Noctalis und in den Laubengang des Höhlenwärterhauses verlegt. Und es gibt einen Bat-Night-Spezial-Eintrittspreis: Erwachsene zahlen 10 Euro (Noctalis inkl. Höhlenführung und Teilnahme an allen Aktivitäten, auch an Vortrag und Abendexkursion), Kinder die Hälfte. Also, auf geht es zu den Fledermäusen!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.