Finnland rückt näher.

Von Düsseldorf in schneesichere Gebiete in nur drei Stunden!

Ruka.JPG (lifePR) ( Burgwedel, )
Wird in diesem Winter zum Skifahren ausreichend Schnee liegen? Viele Skifahrer wissen von getrübten Urlaubsfreuden, wenn vor Ort mal wieder nicht ausreichend Schnee liegt. Doch Wintersportler können jetzt aufatmen. Denn wer schneesicher verreisen möchte, kann ab dem zweiten Weihnachtsfeiertag im Direktflug von Düsseldorf zum Wintersport einfach nach Finnland fliegen. Hoch im Norden sind die Skigebiete bis tief in den April hinein schneesicher. Auf Skiern lässt sich die weite Landschaft entdecken. In warmen Saunen klingt der Tag angenehm aus und in gemütlichen Unterkünften werden die langen Nächte zum Genuss. So sollen Skireisen sein.
Während andernorts Pisten und Loipen künstlich beschneit werden müssen, erfreuen sich die Finnen bereits am puren Abfahrtsvergnügen. Die nahe des Zielflughafen Kuusamo gelegenen Gipfel eignen sich hervorragend zum Alpinski. Der Berg Rukatunturi zum Beispiel bietet über fünfundzwanzig verschiedene Pisten. Von Ihnen reicht der Blick weit über die verschneite Landschaft. Die Pisten sind gut ausgebaut. Wegen der kurzen Tageslichtphasen im Dezember und Januar verfügen viele über Flutlicht. Ausrüstung kann problemlos vor Ort ausgeliehen oder kostenlos an Bord des Charterfluges mitgebracht werden. Skikurse können sowohl für Alpinski wie auch für Skilanglauf gebucht werden.
Skilanglauf ist Volkssport Nummer eins in Finnland. Unzählige Loipen sind in idealem Zustand. Wer tagsüber auf den dünnen Brettern unterwegs ist, sieht die herrliche Landschaft, die in der Eiszeit geformten Seen und die weiten Wälder hinter dem Polarkreis. Auch bei Schneeschuhwanderungen und auf den beliebten Fahrten mit Hunde- oder Rentierschlitten kann die stille Schönheit der Natur genossen werden.
Übernachtet wird in Ferienhäusern im Blockhüttenstil oder in Hotels der einfachen bis gehobenen Mittelklasse. Im Resort am Fuße des Rukatunturi beispielsweise bietet das Hotel Rantasipi Rukahovi moderne Appartements für zwei bis acht Personen. Sie verfügen unter anderem über eine eigene Sauna, Küchenzeile, Flachbildschirm TV und Trockenschrank. Im Hauptgebäude steht ein Spielzimmer für Kinder und ein vielseitiges gastronomisches Angebot zur Verfügung. Après Ski Party kann in diversen Bars gefeiert werden. Wer es ruhiger haben möchte, reist von Kuusamo in das etwas entfernter gelegene Hotel Iso-Syöte unweit des gleichnamigen Berges.
Egal wohin es Wintersportler zieht, mit dem Nonstop-Flug von Düsseldorf nach Kuusamo entdecken sie die passende schneesichere Wintersportregion für sich. Ob romantische Schlittenfahrten, ausgedehnte Skilanglauftouren oder begeisternde Skiabfahrten, jede Aktivität hat seinen eigenen finnischen Charme. Der kann zwischen dem zweiten Weihnachtsfeiertag und dem 20. März 2011 ganz schneesicher und einfach entdeckt werden. Detaillierte Informationen gibt der Finnlandspezialist fintouring im Internet auf www.fintouring.de und telefonisch unter 05135-929030.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.