FFS Group und Direct Line Versicherung AG ziehen positive Bilanz

(lifePR) ( Stuttgart, )
Seit September 2007 kooperiert die FFS Group mit der Direct Line Versicherung AG. Im ersten Jahr der Zusammenarbeit zieht die FFS Group positive Bilanz. Die Kooperation bietet den Partner-Händler die Möglichkeit, ihren Kunden eine Kfz-Versicherung anzubieten, ohne die Regularien der EU-Vermittlerrichtline beachten zu müssen. Kern dieser Kooperation ist die gegenseitige Unterstützung beim Erreichen unternehmerischer Ziele.

"Die steigende Anzahl policierter Versicherungsverträge, hohe Kunden- und Händlerzufriedenheit zeigen, dass dies der richtige Weg ist, Potenziale beim Verkauf von Kfz-Versicherungen besser auszuschöpfen", so Anja Petersen, Leitung Marketing und Vertriebssteuerung der FFS Group . Auch Albrecht Kiel, Vorstandsvorsitzender der Direct Line Versicherung AG äußert sich sehr positiv anlässlich der diesjährigen Automobilmesse AMI in Leipzig: "Die Zusammenarbeit der Direct Line mit der FFS Group und den von ihr betreuten rund 1.000 Partnern-Händler der Marken Hyundai und Subaru hat sich in den ersten Monaten unserer Kooperation erwartungsgemäß positiv entwickelt".

Die Vorgehensweise ist ganz einfach: Die Partner-Händler stellen für ein Versicherungsangebot lediglich den telefonischen Kontakt zwischen Ihren Kunden und der Direct Line her. Direct Line übernimmt dann alle Arbeiten von der Erfassung der Antragsdaten, der Anfertigung des Beratungsprotokolls und der Erstellung eines Angebots bis hin zur Policierung und Versendung des Versicherungsscheins an den Kunden. Das Versicherungsangebot umfasst je nach Kundenwunsch Haftpflicht- und Kaskoschutz und wird sowohl für Neu- als auch für Gebrauchtfahrzeuge angeboten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.