Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 882210

Feiyr Raiffeisenstrasse 4 83377 Vachendorf, Deutschland http://www.Feiyr.com
Ansprechpartner:in Frau Sitara Schmitz 02218605245
Logo der Firma Feiyr

Leise Töne in lauten Zeiten

Handgemacht, kraftvoll und doch leicht wie ein Schmetterling

(lifePR) (Köln, )
Wenn Sitara Schmitz und Rudolf Könen über ihre Musik sprechen, fallen Sätze wie „Leise Töne in lauten Zeiten“ oder „In der Ruhe liegt die Kraft“. Und tatsächlich, das gefühlvolle Songwriting des Kölner Duos, getragen von ihren zwei Stimmen, Akustikgitarren und Bansuriflöte, holt einen aus der mentalen Geschäftigkeit.

„Musik für Menschen, die handgemachte Musik und den Zeitgeist der 70er mögen“, nennt es Sitara. „Magie“ fasst es Rudi in ein Wort.

 Obwohl Sitara und Rudi seit mehr als 15 Jahren gemeinsam Musik machen, veröffentlichen sie mit „Love and Share“ nun erstmals ein Album als das Duo Sit’n’Rudi. Zum einen liegt das daran, dass Sit neben weiteren musikalischen Projekten das eigene Label „electromantica“ betreibt und auch Rudi in eigene kreative Projekte eingebunden ist, zum anderen daran, dass die inzwischen über Jahre gereifte Zusammenarbeit erst jetzt ein Werk wie „Love and Share“ ermöglicht hat. „Wir haben lange gekocht, nun wird aufgetischt“, sagt Rudi über ein Album, das einen mit den ersten Klängen gefangen nimmt: eine zögerliche Bansuriflöte, die an Stärke gewinnt, eine erst zart, dann immer betonter gezupfte Akustikgitarre – „Geflüsterte Gedanken“ ist ein Instrumental, das die Intensität und das Verträumte, aber auch die Kraft und Versiertheit verbindet, die Sit’n’Rudi ausmachen.

Was oft ätherisch anmutet, thematisiert ganz irdische Dinge: „Help Me“ ist die konkrete Auseinandersetzung mit der eigenen Verantwortlichkeit angesichts der drohenden Klimakatastrophe, „King of Lions“ eine Hommage an Sitaras Kater Ginger, der vom Auto überfahren wurde und „Für Aleksandra“ ein Gitarrenstück, das Rudi seiner Lebensgefährtin gern zum Trost vorgespielt hat, bevor es sich zu einem Sit’n’Rudi-Song wandelte.

In ihren anderen Projekten bürsten Sitara und Rudi auch gerne mal etwas gegen den Strich, für „Love and Share“ haben sie auf ihre besondere musikalische Verbindung gesetzt, die von Vertrauen und Offenheit gegenüber dem Prozess des Musikmachens geprägt ist. Dazu gehört auch, dem Zufall eine Chance zu geben, wie wenn Sitara während der Aufnahme zu „Help Me“ spontan das Mikro aus dem Studiofenster hält, um den sanft fallenden Regen aufzuzeichnen.

Bei aller Liebe zur handgemachten Musik, ganz auf „Schnickschnack“ verzichten wollten die beiden Musiker*innen aber nicht: Vielschichtige Gitarrenarrangements, Keyboard oder Bass ergänzen die Songs genauso wie Atmos aus Regen, Ozeanrauschen oder in der Dose geschüttelte Erdnüsse, die in „Ein Stück Herbst“ wie Blätterrascheln im Hintergrund klingen.

Die audiophilen Möglichkeiten ihrer Musik sind Sit’n’Rudi besonders wichtig. Als Toningenieurin experimentiert Sitara mit Studiotechniken, den Song „King of Lions“ haben sie bereits als Single mit 3D-Effekt in Dolby Atmos veröffentlicht. Minutenlang kann Sitara über die klanglichen Möglichkeiten der Zukunft schwärmen und wie sie für eine 3D-Version anders mikrofoniert als sonst üblich. Und Rudi beschreibt, wie er sich als Autodidakt, der seine ersten Akkorde auf einer Gitarre aus dem Katalog übte, über Jahre hinweg anspruchsvolle Spieltechniken beigebracht hat.

Trotzdem ist „Love and Share“ keine Platte für Nerds, sondern für alle, die auch die Musik von Simon & Garfunkel, Crosby, Stills and Nash oder Angus & Julia Stone mögen. Oder wie Rudi es formuliert: „Wir haben ein Album für Menschen gemacht, die Sehnsucht nach Wärme und Harmonie haben. Und man muss nicht lange überlegen, um zu wissen, dass diese Sehnsucht viele haben.“

Geschrieben von Verena Reygers, Hamburg

Website Promotion

Website Promotion
Homepage

Feiyr

Feiyr, ein Unternehmen der DANCE ALL DAY Musicvertriebs GmbH mit Hauptsitz im bayerischen Vachendorf-Traunstein gehört zu den größten digitalen online Musik vertrieben in den Bereichen Musik, eBooks, Hörbücher, Hörspiele, Kinderlieder weltweit. Das Sortiment umfasst rund 1.187.295 Songs, 210.981 Musik Alben, 20.861 Musik Labels und 190.828 Interpreten. Gegründet 1993 von Armin Wirth, beschäftigt das Unternehmen derzeit 24 Mitarbeiter.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.