Dienstag, 17. Oktober 2017


Schnittstelle zwischen Feiyr und SoundCloud erhöht Promotionerfolg

Tracks zwischen beiden Konten gratis austauschen

Traunstein, (lifePR) - Kunden des Online-Musikvertriebs Feiyr steht jetzt ein weiterer Promotion-Kanal offen. Über eine Verknüpfung zu ihrem SoundCloud-Konto können sie ihre Tracks kostenlos austauschen und verteilen.

SoundCloud ist eine Online-Plattform zum Verteilen von Audiodateien. Sie hilft Musikern dabei, zusammenzuarbeiten, für sich zu werben und ihre Musik zu verbreiten. Die User können ihre Musik zum Download bereitstellen, sie auch in andere Webseiten einbinden und zum Beispiel mit Twitter, Facebook oder Google+ nutzen.

"Wer bei Feiyr registriert ist, kann ab sofort all seine Tracks gratis in das unlimitierte Premium-SoundCloud-Konto übertragen und seinen Promotionerfolg damit steigern", sagt Feiyr-Geschäftsführer Armin Wirth. Jeder Nutzer entscheidet selbst, ob der jeweilige Track kommentierbar und herunterladbar sein soll oder nicht. Dazu kann er wählen, ob nur die Hörprobe oder der gesamte Track übertragen werden soll.

Der Mehrwert für die Feiyr-Kunden liegt laut Wirth in den Promotionchancen, die Social Networks wie Facebook und Google+ bieten. "Da SoundCloud bereits rund 10 Millionen Mitglieder hat, ist dieses Portal für unsere Künstler besonders relevant. Unsere neue Schnittstelle eröffnet unseren Kunden die Option, ihre Tracks unbegrenzt auf Social-Media-Netzwerken zu veröffentlichen und zu teilen - ohne dass dafür Gebühren anfallen."
Diese Pressemitteilung posten:

Feiyr

Die DANCE ALL DAY Musicvertriebs GmbH mit Hauptsitz im bayerischen Traunstein gehört zu den größten Dance-Music-Vertriebsunternehmen und -distributoren in den Bereichen Vinyl und MP3 Music Download weltweit. Das Sortiment umfasst rund 1.400.000 Artikel von über 600 Herstellern und Musikverlagen. Gegründet 1993 von Armin Wirth, beschäftigt das Unternehmen derzeit 18 Mitarbeiter und besitzt Dependancen in Wien, Budapest, Moskau und Prag.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer