Feiyr vertreibt Vorband von Bon Jovi

Aufsteigerband "The Makemakes" setzte sich durch

1.jpg (lifePR) ( Traunstein, )
Mehr als 100 Bands und Künstler aus ganz Österreich und umliegenden Staaten standen als Vorgruppe für die Rock- Legenden von Bon Jovi am 17. Mai in der Wiener Krieau zur Auswahl. Die Wahl ist sehr schnell auf die Flachgauer Aufsteigerband The Makemakes gefallen. The Makemakes haben sich erst am 1. Mai 2012 gegründet und waren bereits einen Monat später mit ihrer ersten Single in den österreichischen Charts präsent. Der Song "The Lovercall" rotierte daraufhin bei allen möglichen österreichischen Radiostationen und fand sogar seinen Weg bis zum Bayrischen Rundfunk. Im Februar 2013 veröffentlichten sie den Katy- Perry- Coversong "Ur So Gay", der auf YouTube nach etwas mehr als drei Monaten bereits auf knapp eine Mio. Klicks verweisen kann. Gemeinsam mit Christina Stürmer läuten die jungen Flachgauer nun am kommenden Freitag (17. Mai 2013) das Konzert von Superstar Rocker Bon Jovi vor etwa 60.000 Fans ein. Für einen Österreichischen Act eine Art "Ritterschlag" und absolut ultimativ, denn grösser, fulminanter und besser besucht gibts nicht.

Paul Estrela
Management The Makemakes
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.