Freitag, 24. November 2017


Feiyr präsentiert E-Book-Vertrieb auf der Frankfurter Buchmesse

Vom 8. bis 12. Oktober trifft sich die internationale Verlags- und Medienbranche auf der Frankfurter Buchmesse / Feiyr ist mit dabei und präsentiert speziell sein Vermarktungskonzept für E-Books

Vachendorf, (lifePR) - Autoren, Selbstverleger und kleinere Verlage aufgepasst! Wer seine Werke erfolgreich als E-Book vermarkten will, kann auf der Frankfurter Buchmesse vom 8. bis 12. Oktober seinen künftigen Vertriebspartner kennenlernen: Das Portal Feiyr.com vertreibt neben Musiktracks, Hörspielen und Hörbüchern auch E-Books in allen großen Onlinestores. Am Feiyr Stand in Halle 4.0, Stand A1 erfahren Interessierte, wie die digitale Direktvermarktung funktioniert und welche Vertriebschancen sich dadurch eröffnen.

E-Book veröffentlichen leicht gemacht

Feiyr Nutzer laden ihr Buch auf www.feiyr.com hoch. Das Unternehmen wandelt die Datei in ein E-Book um und übernimmt den Vertrieb in über 165 E-Book Stores, darunter zum Beispiel Amazon, der iBookstore von iTunes, Weltbild und Thalia. Millionen von potenziellen Lesern haben dann Zugriff auf das E-Book.

An jedem Online-Verkauf verdient der Autor 80 Prozent des Nettoerlöses, und er behält sämtliche Urheberrechte. Spezielle Kenntnisse oder viel Geld muss man nicht mitbringen: Neben der einmaligen Benutzergebühr fällt nur eine einmalige Pauschale von 4,95 Euro für die komplette Veröffentlichung in den 165 Onlinestores an.

Erfolgschancen für Autoren

Ideal ist dieser kostengünstige Publikations- und Vertriebsweg für Autoren, die keine oder wenig Erfahrung mit der Vermarktung haben oder ihr Buch nicht in den Programmen konventioneller Verlage platziert bekommen. Aber auch viele Selbstverleger und kleinere Verlage setzen bereits auf den attraktiven Selbstvertrieb über Feiyr.com.

Weitere Informationen http://www.feiyr.com/...
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Feiyr

Feiyr, ein Unternehmen der DANCE ALL DAY Musicvertriebs GmbH mit Hauptsitz im bayerischen Vachendorf-Traunstein gehört zu den größten digitalen online Musik vertrieben in den Bereichen Musik, eBooks, Hörbücher, Hörspiele, Kinderlieder weltweit. Das Sortiment umfasst rund 1.187.295 Songs, 210.981 Musik Alben, 20.861 Musik Labels und 190.828 Interpreten. Gegründet 1993 von Armin Wirth, beschäftigt das Unternehmen derzeit 24 Mitarbeiter.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer