Viele Schritte zu wirklich guten Keksen

feinundfein Gebäck macht Eindruck, in Geschmack und Aussehen
(lifePR) ( Hamburg, )
feinundfein hat sich dem hochwertigen Konferenzgebäck verschrieben und bietet seinen Kunden seine abwechslungsreichen Keksmischungen immer frisch aus naturbelassenen Rohstoffen an.

Jedes Gebäckstückchen ist eine Kombination aus feiner Rezeptur und optischem Genuss. Eine von 10 Sorten in unserem Quadra Gebäck ist z.B. der Mandeltaler. Er steht stellvertretend für eine Mischung, die so einzigartig ist. Aber warum?

Es sind die Zutaten und die vielen sorgfältigen Handgriffe, mit denen dieser Genuss erreicht wird. Insgesamt zählen wir 25 Schritte bis zum perfekten Produkt:

Der Teig wird aus 7 Rohstoffen gerührt, ausgerollt, geschnitten und einzeln auf die Bleche gelegt. Zunächst kommt die Hälfte für die Unterseite in den Ofen, die andere für die Oberteile wird mit Ei bestrichen, mit einer halben Mandel belegt und wieder mit Ei bestrichen. Während die Hälfte für die Unterseite fertig gebacken ist, kommt die andere in den Ofen. Als nächstes wird die Nougatcreme aus drei Zutaten aufgeschlagen und verrührt und dann auf die fertige Hälfte aufdressiert, wie es in der Fachsprache heißt. Die oberen Hälften werden dann aufgelegt und anschließend wird das Gebäckstück in dunkler Schokolade abgesetzt.

Immer mehr anspruchsvolle Kunden, aber auch große Dax-Unternehmen, viele Organisationen, mittelständische Betriebe, bekannte Verlage oder namhafte Kanzleien schätzen unsere Handarbeit und besonders auch, dass man die Qualität auf dem Tisch deutlich sieht: denn das Auge isst immer mit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.