Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 56083

Family Media GmbH & Co. KG Schnewlinstr. 6 79098 Freiburg, Deutschland http://www.familymedia.de
Ansprechpartner:in Thomas Feibel +49 30 4373360
Logo der Firma Family Media GmbH & Co. KG
Family Media GmbH & Co. KG

TOMMI VERSTÄRKT FACHJURY

(lifePR) (Freiburg, )
Am 17. Oktober 2008 wird zum siebten Mal der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI auf der Frankfurter Buchmesse vergeben. Aufgrund des neuen Konsolenpreises erhöht sich die Anzahl der eingereichten Spiele. Damit die Jury genug Zeit zum Testen der Produkte hat, wurde die Erwachsenenjury kräftig vergrößert. Dabei ist es der Elternzeitschrift SPIELEN UND LERNEN und FEIBEL.DE, dem Büro für Kindermedien, gelungen, 16 renommierte Fachleute aus Journalismus und Pädagogik zu gewinnen.

Dabei sind:

Titus Arnu, Süddeutsche Zeitung
Martin Eisenlauer, BILD am Sonntag
Stephan Freundorfer, Freier Journalist
Carsten Görig, Spiegel Online
Moses Grohé, GEE
Götz Hamann, Die ZEIT
Steffen Haubner, Hamburger Abendblatt
Rolf von der Reith, FAMILIE&CO
Kurt Sagatz, Tagesspiegel
Michael Spehr, Frankfurter Allgemeine Zeitung
Sandra Staudenmayer, ZDF tivi
Sven Stillich, Freier Journalist
Sibylle von Wedel, SPIELEN UND LERNEN
Dorothee Wiegand, c't

Prof. Dr. Stefan Aufenanger, Medienpädagoge Helmut Meschenmoser, Medienpädagoge

Vorsitz: Thomas Feibel

Statements

"Wir begrüßen die neuen Mitglieder in der Jury", erklärt Gernot Körner, Geschäftsführer bei Family Media, in der die Zeitschrift SPIELEN UND LERNEN erscheint. "Erst ihre Fachkundigkeit und Kompetenz macht es möglich, die Spreu vom Weizen zu trennen. Sie entscheiden, welche Titel es verdient haben, für den diesjährigen TOMMI nominiert zu werden. Daraus dann die besten auszuwählen, wird für die 600-köpfige Kinderjury sicher nicht einfach."

"Wir arbeiten seit Jahren mit einem festen Juryteam zusammen", meint Thomas Feibel. "Dieses Jahr werden aber auch Konsolenspiele ausgezeichnet, und so ein breites Spektrum kann nur eine erweiterte Fachjury bewältigen. Ihre Auswahl wird in zwölf Großstadtbibliotheken das zeigen, was der Markt gegenwärtig an ausgezeichneten Spielen zu bieten hat."

Was will TOMMI?

TOMMI, der Deutsche Kindersoftwarepreis widmet sich der Bewertung und Anerkennung von innovativen und herausragenden Kindersoftware-Titeln, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf den Markt kommen.

Herausgeber und Partner Herausgeber sind die Zeitschrift für Eltern und Kinder "spielen und lernen" und das Büro für Kindermedien FEIBEL.DE in Berlin. Unterstützt wird die Auszeichnung 2008 vom Deutschen Bibliotheksverband e.V (dbv), ZDF tivi, der Stiftung Lesen und der Frankfurter Buchmesse.

Der Preis wird seit 2002 jährlich auf der Frankfurter Buchmesse verliehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.