Mittwoch, 13. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 35727

KabelKiosk im April mit neuem digitalem Basispaket auf Roadshow

Technik-Workshops mit Partnern in Berlin, Köln, Fürth und Hamburg

Köln, (lifePR) - Der KabelKiosk und acht Partnerunternehmen gehen ab Mitte April mit dem Technik-Workshop "Das neue digitale Basispaket" für Kabelnetzbetreiber auf Tour. Die Roadshow führt mit eintägigen Technik-Workshops nach Berlin (15. April), Köln (17. April), Fürth (22. April) und Hamburg (24. April). Eutelsat startet das digitale Basispaket Ende Mai mit mehr als 20 Privatsendern und hat den Ausbau auf bis zu 70 Programme bereits fest beschlossen. Damit steht allen interessierten Netzbetreibern und deren Kunden erstmals eine große Vielfalt der deutschen Privatprogramme in digitaler Qualität im Kabel bereit.

Neben einer detaillierten Vorstellung des Basispaketes erhalten die Teilnehmer durch die Hersteller von Kopfstellentechnik Astro, Blankom, Grundig und Kathrein sowie von Digitalreceivern Homecast, Humax, Technisat und Technotrend einen umfassenden Überblick über aktuelle Produkte zur effizienten Aufrüstung von Netzen für den Weg in die Digitalisierung. Interessierte Kabelnetzbetreiber können sich telefonisch bei Eutelsat in Köln unter 0221 6500450 anmelden und erhalten dort auch weitere Informationen zu den vier Veranstaltungen.

Der KabelKiosk will seinen Partnern - und darüber hinaus allen interessierten Kabelnetzbetreibern - durch die Bündelung grundverschlüsselter privater Senderpakete dabei helfen, rechtzeitig und rasch den Übergang vom analogen zum digitalen Fernsehen einzuleiten und durch attraktive Angebote beschleunigt voranzutreiben. Dabei führt der KabelKiosk alle Vertragsverhandlungen mit den Privatsendern und stellt den Netzbetreibern ein fertiges Produkt bereit. Durch die Bündelung der Programme auf wenigen Transpondern auf nur einer Satellitenposition und dem Web-basierten Kundenverwaltungssystem ist die Umrüstung für Netzbetreiber jeder Größe zudem finanziell äußerst attraktiv.
Diese Pressemitteilung posten:

Eutelsat Deutschland

Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 24 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Die Satelliten übertrugen zum 31. Dezember 2007 fast 3.000 TV-Kanäle und 1.100 Rundfunksender. Davon werden mehr als 1.100 Kanäle via HOT BIRD(TM) an über 120 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten übertragen. Die Gruppe stellt darüber hinaus TV-Verteil- und Zuführdienste, Unternehmensnetze, IP-basierte Anwendungen wie High-Speed-Internetzugänge, Multimediadienste, Internet-Backbone-Anbindungen sowie Breitbandzugänge für maritime, terrestrische und Anwendungen in Flugzeugen bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt über Teleports in Frankreich und Italien Dienste für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris und beschäftigt 538 Experten aus 27 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com und www.eutelsat.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer