Dienstag, 19. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 40984

Neuer deutscher Pferdewettsender BeTVision stützt sich auf Komplettservice der Internetagentur Schott

Start am 15. Mai auf dem Eutelsat-Satelliten EUROBIRD™ 9

Trunstadt, (lifePR) - Die Internetagentur Schott arbeitet als technischer Dienstleister mit dem neuen deutschen Pferdewettsender BeTVision zusammen. Der Sender geht am 15. Mai offiziell über den Satelliten EUROBIRD(TM) 9 auf der noch jungen Eutelsat-Position 9° Ost an den Start und hat bereits den Probebetrieb aufgenommen. Schott hat die komplette technische Lösung für den Sender entwickelt, die Infrastruktur vor Ort installiert und betreut das System.

BeTVision überträgt live Galopp-, Trab- und Pacerrennen von Rennbahnen aus Deutschland und den USA an derzeit 150 angeschlossene Wettbüros im gesamten Bundesgebiet. Die Übertragungen sind in "BISS" verschlüsselt. Zum Empfang wird ein spezieller Receiver benötigt. Diesen können alle interessierte Abonnenten direkt bei der BeTVision Gmbh (www.betvision.de - info@betvision.de) erwerben. BeTVision betreibt in München einen eigenen Uplink zum Satelliten EUROBIRD(TM) 9 und hat dort die gesamte benötigte Sende- und Empfangstechnik installiert. Der weitere Ausbau auch in andere europäische Länder ist bereits fest geplant.

BeTVision Geschäftsführer Bernhard Babian zur Zusammenarbeit: "Als junger Sender sind wir auf eine innovative Verbreitungslösung angewiesen, die uns schnell Reichweite bringt und zugleich nicht unseren Investitionsrahmen sprengt. Das von der Internetagentur Schott präsentierte Konzept für eine eigenständige Lösung hat uns voll überzeugt. Die Technik wurde innerhalb kürzester Zeit installiert und die Zusammenarbeit klappt reibungslos. Daher arbeiten wir mit Schott bereits schon an Lösungen für weitere Projekte."
Diese Pressemitteilung posten:

EUSANET GmbH

Die Internetagentur Schott aus dem fränkischen Trunstadt gehört mit ihren Diensten und Produkten seit über zehn Jahren zu den Pionieren und Spezialisten für Internetzugänge via Satellit in Deutschland und auch in Europa. Das Unternehmen bietet mit Partnern wie Eutelsat für Endverbraucher, semi-professionelle Nutzer sowie Unternehmen und große Organisationen maßgeschneiderte Breitbandzugangslösungen in mit entsprechenden terrestrischen Infrastrukturen un- und unterversorgten Regionen an.

Disclaimer