Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 46435

Miss EM 2008 kommt aus Tschechien

Rust, (lifePR) - Tschechien gewinnt das Finale der Miss EM® 2008. Die 22-jährige Dominika Huzvarova setzte sich gegen 15 Konkurrentinnen aus den Teilnehmer-Ländern der diesjährigen Fußball-Europameisterschaft durch.

Die 16 Teilnehmerinnen präsentierten sich am 31. Mai 2008 im vollbesetzten Europa-Park Dome in den jeweiligen Nationaltrickots. Im Anschluss daran zeigten sie sich in Abendkleidern und Bademode. Den Finaldurchgang bestritten die jeweiligen Gruppenersten und -zweiten. Begutachtet wurden die Teilnehmerinnen von einer prominenten Jury mit Walter Eschweiler, ehemaliger WM-Schiedsrichter, Guido Buchwald, ehemaliger Fußballer und Weltmeister von 1990, Alexander Mazza, TV-Moderator, Claudia Hein, "Beauty of the World" und RTL-Darstellerin, Paloma, Sängerin und Miss Switzerland 2000, Werner Krieger, Mister Germany 2007/08, Horst Klemmer, Miss Germany Corporation, Jürgen Mack, geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Park, Daniela Lindner, Geschäftsleitung Annemarie Börlind, Werner Lanz, Geschäftsführer Bodensee Rot-Weiß Getränkefachgroßhandel und Francek Prsa von Francek Friseure. Durch den Abend führten Ines Kuba, Miss Germany 1992 und Queen of the world 1993 und Ralf Klemmer.

Paralell zur Wahl der Miss EM 2008 wählte der Europa-Park die Schweizerin Christine Bohren zur ersten "Miss Europa-Park". Sie wird über ein Jahr lang repräsentative Termine für den Europa-Park wahrnehmen.
Diese Pressemitteilung posten:

Europa-Park Freizeit- und Familienpark Mack OHG

Der Europa-Park ist in der Sommersaison noch bis zum 2. November täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet (längere Öffnungszeiten in der Hauptsaison). Wintersaison: 29. November 2008 bis 11. Januar 2009 (außer 24./25. Dezember), täglich von 11 bis 19 Uhr. Weitere Informationen unter www.europapark.de .

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer