Sarg niemals nie

Sarg niemals nie Symbolbild Vincent Stefan
(lifePR) ( Annaberg-Buchholz, )
Am Samstag, dem 25. September 2021, feiert um 19.30 Uhr das „Musical zum Totlachen“ von Dominik Wagner und Jörn Felix Alt in einer Inszenierung von Sebastian Gühne und unter der Musikalischen Leitung von Markus Teichler Premiere am Eduard-von-Winterstein-Theater.

Was tut man, um ein bankrottes Bestattungsunternehmen aus den roten Zahlen zu bringen? David, der Sohn verstorbenen des Bestatters, sein Bruder Tim und die von David heftig, aber heimlich verehrte Haushälterin Dakmar haben da so ihre Ideen, wie man die erfolgreiche Billigkonkurrenz „Mac Sarg“, „Burgersarg“ oder „Sargozy“ doch noch ausstechen kann. Nur so viel sei verraten: Skurril, originell, mit doppelbödigem Wortwitz und einer ordentlichen Schippe schwarzem Humor singen und tanzen sich die drei heraus aus der Misere und hinein in das nicht nur geschäftliche Happy End.

Herzlich willkommen zu einem völlig neuen Genre – dem „Bestattical“! Garantiert wird ein Abend voller Überraschungen! Schon die Uraufführung dieses kleinen, aber feinen und in jeder Hinsicht mitreißenden Musicals, 2013, an der Neuköllner Oper in Berlin, wurde ein Riesenerfolg. „Es fließen reichlich Tränen, allerdings nicht aus Rührung, sondern weil es viel zu lachen gibt.“, war in einer Kritik zu lesen. Seitdem ist der Siegeszug des Werkes über die Bühnen unaufhaltsam.

Regie bei dieser Musical-Komödie führt Sebastian Gühne. Die Dakmar spielt Anna Bineta Diouf. Mit ihr stehen Nick Körber als David und Tim Taucher als Tim auf der Bühne. Bühnenbild und Kostüme entwarf Sebastian Ellrich. Die Musikalische Leitung hat Markus Teichler.

Premiere: Sonnabend, 25. September 2021, 19.30 Uhr

Weitere Vorstellungen
Mi, 29.09.2021, 19.30 Uhr | Sa, 02.10.2021, 19.30 Uhr | So, 24.10.2021, 19.30 Uhr | Fr, 12.11.2021, 19.30 Uhr | Do, 16.12.2021, 19.30 Uhr | Mo, 27.12.2021, 19.30 Uhr | Fr, 07.01.2022, 19.30 Uhr | Fr, 28.01.2022, 19.30 Uhr | Fr, 11.02.2022, 19.30 Uhr |

Kartenpreise: 20,50 € / 17,50 € / 12,50 € (Premiere)
18,50 € / 15,50 € / 9,50 €
16,50 €* / 14,50 €* / 7,50 €*
12,50 €** / 10,50 €** / 5,50 €**
*: Rentner, Schwerbehinderte und Arbeitslose außer an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen **: Schüler, Studenten, Inhaber Sozialpass, Familienpass

Karten: Servicebüro der Erzgebirgischen Theater- und Orchester GmbH Buchholzer Straße 65, 09456 Annaberg-Buchholz
Mo-Fr 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr u. 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Tel.: 03733 1407-131 | service@erzgebirgische.theater
Abendkasse

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.