Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 36688

Epigenomics und TIB MOLBIOL: Markteinführung neuer Produktserie auf Analytica 2008

Produkte für die zuverlässige Analyse von DNA Methylierung sollen Markteinführung und Marktakzeptanz von Epigenomics patentgeschützten Biomarkern unterstützen

Berlin und Seattle, WA, USA, (lifePR) - Epigenomics AG (Frankfurt, Prime Standard: ECX), ein molekulardiagnostisches Unternehmen, das Krebstests auf der Basis von DNA-Methylierung entwickelt, führte heute auf der Analytica 2008, der führenden Industriefachmesse, in München gemeinsam mit TIB MOLBIOL die ersten in einer Serie von Produkten für den Forschungsmarkt ein. Zu der Produktserie gehören Real-Time-PCR-Kits für Epigenomics patentgeschützte Biomarker und Referenzmarker, die von TIB MOLBIOL mit einer Lizenz von Epigenomics unter dem Markennamen LightMix® hergestellt werden. Zu den eingeführten Produkten gehören zudem Standards für quantitative Analyse von DNA-Methylierung, die von Epigenomics hergestellt werden. Anfänglich wird die Produktlinie ausschließlich von Epigenomics in Europa und anderen Region, ausgenommen den USA, vertrieben werden.

Mit der Produkteinführung der LightMix®-Kits kommt Epigenomics der gestiegenen Nachfrage von medizinischen Forschern und Spezialdiagnostiklabors vor allem in Europa nach, die ein wachsendes Interesse an der Nutzung von Epigenomics patentgeschützten Biomarkern bei der Diagnose und Klassifizierung von Krebserkrankungen haben.

Mit den Forschungsprodukten für die zuverlässige DNA-Methylierungsanalyse will Epigenomics weiterführende akademische und klinische Forschung in die Biologie und in zusätzliche Anwendungen der firmeneigenen Biomarker fördern. Zudem sollen die Produkte Meinungsbildnern und ersten Anwendern die Möglichkeit geben, frühzeitig eigene Erfahrungen mit den Biomarkern zu sammeln, die Epigenomics beabsichtigt gemeinsam mit Partnern in der Diagnostikbranche als in-vitro-diagnostische (IVD) Produkte für die molekulare Krebsdiagnostik einzuführen.

"Für die bevorstehende Einführung unserer ersten IVD-Produkte basierend auf unseren patentgeschützten Biomarkern, glauben wir, dass es wichtig ist, der bio-medizinischen Forschungsgemeinschaft frühzeitig die Möglichkeit zu geben, Erfahrungen mit diesen außerordentlichen Biomarkern zu sammeln," erklärte Geert Nygaard, Chief Executive Officer von Epigenomics. "Durch qualitativ hochwertige Kits für die Forschung an DNA-Methylierungs-Biomarkern werden wir die Marktakzeptanz zukünftiger molekulardiagnostischer Produkte auf der Basis von DNA-Methylierung fördern," führte er weiter aus.

Als eines der ersten Produkte, führten Epigenomics und TIB MOLBIOL heute den LightMix® Kit GSTP1 für die Methylierungsanalyse des Gens GSTP1 ein.

GSTP1 ist einer der am besten beschriebenen DNA-Methylierungs-Biomarker für Prostatakrebs. Epigenomics eigene Forschung wie auch bedeutende Arbeiten anderer Forschergruppen zeigten, dass methylierte DNA des GSTP1-Gens in Gewebe oder Urin ein Biomarker für Prostatakrebs ist. Die LightMix® Kit-Produkte bauen auf Epigenomics patentgeschützter HeavyMethyl®-Technologie (HM) für den empfindlichen und quantitativen Nachweis von DNA-Methylierung auf. Sie sind für die Anwendung mit Roche LightCycler®-Instrumenten und Roche FastStart®-PCR-Kits optimiert. Die Kits enthalten vorgemischte PCR-Primer, -Blocker und -Sonden für 48 PCR-Reaktionen sowie Positivkontrollen. Weiterhin wurde heute ein LightMix® Kit Reference G für die Mengenbestimmung von Bisulfit-konvertierter DNA and DNA-Standards für die quantitative Messung von DNA-Methylierung in den Markt eingeführt. Epigenomics und TIB MOLBIOL wollen zudem in Q2 2008 ein LightMix®-Produkt für Epigenomics patentgeschützten Darmkrebs-Biomarker Septin 9 einführen.

Weitere LightMix® Kit-Produkte für Biomarker mit potenziellen Anwendungen in der Krebsdiagnose und --klassifikation sollen folgen.

Bestellung und weitere Informationen

Der LightMix® Kit GSTP1 und der LightMix® Kit Reference G wie auch die Bisulfite DNA Quantification Standards können ab heute auf der Internetseite der Epigenomics AG bestellt werden.

Internet-Link: http://www.epigenomics.com/...

Für weitere Informationen zu Epigenomics und TIB MOLBIOLs Forschungsprodukte für die DNA-Methylierungsanalyse besuchen Sie TIB MOLBIOL auf der Analytica 2008, Stand 200, Halle A3, Messe München, 1. -- 4. April 2008 oder kontaktieren Sie Dr. Torsten Horns, Leiter Business Development Diagnostics, Epigenomics AG unter sales@products.epigenomics.com.

Alle hier erwähnten Produkte sind ausschließlich für die Anwendung zu Forschungszwecken gedacht. Die LightMix® Kit-Produkte dürfen in den USA nicht verkauft oder verwendet werden.

Über DNA Methylierung

DNA-Methylierung ist ein natürlicher und genau kontrollierter biologischer Prozess, der der Steuerung von Genen und der Stabilität des menschlichen Genoms dient. Im Zuge der DNA-Methylierung wird die Base Cytosin, einer der vier Bausteine unserer DNA, durch das Hinzufügen einer Methylgruppe chemisch verändert. DNA-Methylierung in den Steuerelementen von Genen (z.B. Gen-Promotoren) steuert die Genaktivität. Jeder Zelltyp hat seinen einzigartigen DNA-Methylierungs-"Fingerabdruck", der sich im Rahmen normaler biologischer Prozesse aber auch bei einer Vielzahl von Erkrankungen, insbesondere Krebs, verändert. DNA-Methylierung ist daher aus unserer Sicht eine wertvolle Quelle für hoch spezifische Biomarker für die organspezifische Diagnose und Klassifikation von Krankheiten sowie die Vorhersage von Therapieerfolgen.
Diese Pressemitteilung posten:

Epigenomics AG

Die Epigenomics AG ist ein Molekulardiagnostik-Unternehmen mit einem Schwerpunkt auf der Entwicklung neuartiger Produkte für die Krebsdiagnostik. Auf der Basis von DNA-Methylierungs-Biomarkern zielen die Tests von Epigenomics darauf, Krebs bereits im Frühstadium noch vor dem Auftreten erster Symptome zu erkennen und könnten dadurch die durch diese gefürchtete Krankheit verursachte Sterblichkeit verringern.

Die Produktpipeline von Epigenomics umfasst einen klinisch validierten Biomarker für die Früherkennung von Darmkrebs in Blutplasma und weitere firmeneigene DNA-Methylierungs-Biomarker in verschiedenen Entwicklungsstadien für die Früherkennung von Prostata- und Lungenkrebs in Urin- bzw. Blut- und Bronchiallavage-Proben. Epigenomics Septin-9-Biomarker für die Früherkennung von Darmkrebs in einer gewöhnlichen Blutprobe zeigte immer wieder seine hervorragenden Eigenschaften im Rahmen mehrerer klinischer Studien mit insgesamt mehr als 3.500 Probanden.

Für die Entwicklung und Vermarktung als in-vitro-diagnostische Testkits verfolgt Epigenomics eine nicht exklusive Lizenzstrategie, die sich an Partner in der Diagnostikindustrie richtet. Als erster strategischer Partner hat Abbott Molecular Inc. die weltweiten nicht exklusiven IVD-Rechte an Epigenomics Biomarker Septin 9 zur Früherkennung von Darmkrebs einlizenziert. Epigenomics hat sich auch zum Ziel gesetzt, Ärzten und Patienten als Testservice frühzeitig Zugang zu diesen Biomarkern über zentralisierte Referenzlabors zu geben. Als erster Referenzlabor-Partner hat Quest Diagnostics Inc. - führender Anbieter von Diagnostik-Tests, Informationen und Dienstleistungen - die Lizenz für die Vermarktung eines laborentwickelten Tests (LDT) für Septin-9 in den USA erworben.

Epigenomics bietet Partnern aus der Gesundheitsbranche und der biomedizinischen Forschung Zugang zu seinem durch mehr als 150 Patentfamilien geschützten Portfolio aus DNA-Methylierungs-Technologien und -Biomarkern in Form von Forschungsprodukten, Biomarker-Dienstleistungen, IVD-Entwicklungskooperationen und Lizenzabkommen. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Berlin und ist mit einer 100%igen Tochtergesellschaft in Seattle, WA, USA, vertreten. Weitere Informationen finden sich unter www.epigenomics.com.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer