Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 871953

Netto Marken-Discount Stiftung & Co. KG Industriepark Ponholz 1 93142 Maxhütte-Haidhof, Deutschland https://www.netto-online.de/
Ansprechpartner:in Frau Christina Stylianou +49 9471 320999

Netto-Spendeninitiative: 353.946 Euro Gesamtspende für DEUTSCHLAND RUNDET AUF

(lifePR) (Maxhütte-Haidhof, )
Spendeneinsatz für benachteiligte Kinder: Vom      27. Juni bis zum 2. Oktober 2021 konnten Kundinnen und Kunden von Netto                      Marken-Discount mit ihren Kassen- und Pfandspenden die gemeinnützige Stiftung DEUTSCHLAND RUNDET AUF und damit benachteiligte Kinder unterstützen. Anlässlich des Weltkindertages am 20. September hat Netto die taggleichen Kundenspenden mit einer Unternehmensspende verdoppelt und nochmals aufgerundet. Insgesamt kam somit eine Gesamtspendensumme von 353.946,69 Euro für den Nachhaltigkeitspartner zusammen. Mit der Spendensumme unterstützt DEUTSCHLAND RUNDET AUF das Förderprojekt „Babylotse“ zur Hilfe bedürftiger junger Familien. Netto ermöglicht seinen Kundinnen und Kunden im Laufe des Jahres für verschiedene soziale Projekte und Vereine an den Kassen und Pfandautomaten zu spenden.

Im Rahmen der Netto-Spendeninitiative gingen vom 27. Juni bis zum 2. Oktober 2021 die Kundenspenden an den Kassen und Pfandautomaten in allen Netto-Filialen an DEUTSCHLAND RUNDET AUF. Dank der Spendenbereitschaft der Netto-Kundinnen und -Kunden kamen im Spendenzeitraum insgesamt 348.446,69 Euro zusammen. Anlässlich des Weltkindertages am 20. September hat Netto alle an diesem Tag vorgenommenen Kundenspenden verdoppelt und auf 5.500 Euro aufgerundet. Dadurch konnte eine Gesamtspendensumme von 353.946,69 Euro generiert werden. Mit den Kassen- und Pfandspenden unterstützt DEUTSCHLAND RUNDET AUF unter anderem sein aktuelles Förderprojekt „Babylotse“, welches junge Familien, die unter psychosozialem Druck stehen, bei dem Start in das Familienleben begleitet und so vorbeugenden Kinderschutz gewährt sowie eine frühe Gesundheitsförderung der Kinder ermöglicht. „Im Rahmen unserer Spendeninitiative engagieren wir uns gemeinsam mit unserem Nachhaltigkeitspartner DEUTSCHLAND RUNDET AUF für die Chancengleichheit von Kindern. Wir danken allen Kundinnen und Kunden für ihre Spendenbereitschaft und ihr soziales Engagement“, so Christina Stylianou, Leiterin der Unternehmenskommunikation von Netto Marken-Discount.

„Netto ist uns ein langjähriger Partner in unserem Engagement gegen Kinderarmut in Deutschland. Wir sind sehr dankbar für das großartige Ergebnis, das durch die Spendeninitiative zustande kam. So können wir mit dem Förderprojekt Babylotse in vielen bedürftigen Familien wirksamen präventiven Kinderschutz für die Kleinsten leisten“, so Anke Merz-Betz, Geschäftsführerin der gemeinnützigen Stiftung DEUTSCHLAND RUNDET AUF.

Aufgrund der Flutkatastrophe vom 20. Juli bis zum 3. August wurde kurzfristig eine Spendenaktion für die vom Hochwasser betroffenen Menschen ins Leben gerufen: Netto dankt dem Spendenpartner DEUTSCHLAND RUNDET AUF für die Solidarität, dass der Spendenzeitraum zugunsten der vom Hochwasser Betroffenen unterbrochen und teils auf 2022 verschoben wurde.

Netto-Spendeninitiative

„Einfach aufrunden“ – mit diesen beiden Wörtern können Kundinnen und Kunden ihre Einkaufsbeträge an den Netto-Kassen bundesweit auf den nächsten 10-Cent-Betrag aufrunden und zusätzlich an 3.800 Netto-Leergutautomaten ihr Flaschenpfand spenden. In allen Filialen mit Leergutautomaten ohne Pfandspendenfunktion können Kundinnen und Kunden ihren Pfandbonwert an den Kassen zugunsten des Nachhaltigkeitspartners spenden. Mit seiner Spendeninitiative ermöglicht Netto seinen Kundinnen und Kunden, im Laufe des Jahres verschiedene Hilfsorganisationen zu unterstützen. Im Jahr 2020 kamen so insgesamt 1.043.651 Euro zugunsten der Spendenpartner zusammen. Seit dem 4. Oktober bis zum 13. November gehen die Kassen- und Pfandspenden sechs Wochen lang an regionale Sportvereine.

Eine Übersicht der aktuellen Spendenpartner und die jeweiligen Zeiträume sowie Informationen rund um die Netto-Spendeninitiative gibt es auf der Website: netto-online.de/spenden.

Website Promotion

Website Promotion

Netto Marken-Discount Stiftung & Co. KG

Netto Marken-Discount gehört mit über 4.260 Filialen, rund 84.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, wöchentlich 21 Millionen Kundinnen und Kunden und einem Umsatz von 14,6 Milliarden Euro zu den führenden Unternehmen in der Lebensmitteleinzelhandelsbranche. Mit rund 5.000 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frischen Produkten verfügt Netto Marken-Discount über die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft. Als Premium Partner der kostenlosen DeutschlandCard profitieren Netto-Kundinnen und -Kunden bei jedem Einkauf von dem Multipartner-Bonusprogramm. Die Übernahme von Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur - dabei setzt das Handelsunternehmen auf vier Schwerpunkte: Gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit, schonender Umgang mit Ressourcen sowie die Ausrichtung der Einkaufsstrategie an Nachhaltigkeitsaspekten. Netto ist Partner des WWF Deutschland: Neben dem Ausbau und der Förderung des nachhaltigeren Eigenmarkensortiments arbeitet Netto außerdem entlang von acht Schwerpunktthemen daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren. Mit über 5.300 Auszubildenden zählt das Unternehmen zudem zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des deutschen Einzelhandels und besetzt Führungspositionen bevorzugt mit engagierten Talenten aus den eigenen Reihen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.