eco-INSTITUT jetzt auch als Prüflabor für finnisches M1 anerkannt

(lifePR) ( Köln, )
Seit dem 31. Mai 2012 ist das eco-INSTITUT in Köln anerkanntes Prüflabor für das finnische Qualitätslabel M1- Emission Classification of Building Materials. Diese in Skandinavien führende Klassifikation für Bauprodukte wird in drei Kategorien, von denen M1 die beste ist und für sehr schadstoffarm steht, von der Building Information Foundation RTS vergeben. Diese Stiftung veröffentlicht auf ihrer Homepage auch die mit M1 zertifizierten Produkte und deren Hersteller/Händler.

"Wir freuen uns, mit der M1-Zeichen-Zulassung nun ein weiteres Angebot in unserer internationalen Ausrichtung vorweisen zu können." erklärt Daniel Tigges, Leiter Vertrieb beim eco-INSTITUT.

Für das M1-Qualitätszeichen werden Bauprodukte einem Emissionstest (inkl. Ammoniak, Formaldehyd und Kanzerogene) und einer Geruchsmessung unterzogen. Der Prüfzeitraum beträgt 28 Tage. Die Prüfabläufe und -kriterien werden von dem Committee Indoor Air Classification (EPT 24) - bestimmt durch den Generaldirektor der Building Information Foundation RTS - festgelegt und sind auf der Homepage www.rakennustieto.fi zu finden.

Die Building Information Foundation RTS ist sowohl Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft als auch Verleger von verschiedenen Medien zum Thema Bauen. Die Building Information Ltd ist Verleger und Vermarkter von Bauprodukten und Dienstleistungen. Zusammen ergeben sie die Building Information. Die Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, Entwicklung und Gebrauch von emissionsarmen Baustoffen voranzutreiben. Die Building Information Foundation RTS ist eine private Stiftung mit Vertretern von 49 finnischen Bau-Organisationen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.