Dienstag, 21. Februar 2017


ebam Akademie baut ihr Kulturmanagement-Programm aus

(lifePR) (München, ) Als Weiterführung ihres Zertifikatslehrgangs "Kulturmanager/-in (ebam)" bietet die ebam Business Akademie ab Sommer 2008 einen neuen Aufbau-Kurs an, der mit einem institutseigenen Diplom abschließt. Aktiven in der privatwirtschaftlichen, der staatlich geförderten sowie der Non-Profit-Kulturarbeit bietet das umfassende Kursprogramm in München und Berlin eine praxisnahe Qualifikation für den modernen Kulturmarkt.

Während der Zertifikatskurs "Kulturmanager/-in (ebam)" alle relevanten Grundlagen von kaufmännischem Wissen und rechtlichen Rahmenbedingungen, über Finanzmanagement bis hin zur Öffentlichkeitsarbeit abdeckt, ermöglicht der neue Aufbau-Lehrgang eine Spezialisierung auf Aufgabenfelder, die eine besondere Herausforderung im modernen Kulturmanagement darstellen. So intensiviert die neue Fortbildung beispielsweise das Thema Qualitätsmanagement in Kulturbetrieben, dem angesichts der zunehmenden Konkurrenzsituation auf dem Kulturmarkt eine wachsende Bedeutung zukommt. Anschaulich vermittelt der Kurs dazu Qualitätsmanagementsysteme, Maßnahmen zur Kundenorientierung und -bindung, Vorgehensweisen im Beschwerdemanagement sowie in Sachen Corporate Identity (CI), Corporate Design (CD) und Corporate Behaviour (CB). Darüber hinaus widmet sich der Aufbau-Lehrgang mit ebam-Diplom den Methoden des Projektmanagements, der Personalführung und der Finanzakquise. In einer abschließenden Fallstudie setzen die Teilnehmer Erlerntes direkt in die Praxis um.

Die fünfwöchige Sommerakademie des Zertifikatskurses "Kulturmanager/-in (ebam)" startet in München und Berlin am 7. Juli 2008. Der darauf aufbauende ebam-Diplom-Lehrgang beginnt in beiden Städten jeweils am 11. August 2008 als zweiwöchige Sommerakademie.
Diese Pressemitteilung posten:

ebam GmbH

Die ebam Business Akademie für Medien, Event und Kultur bietet seit 1993 berufsbegleitende Fortbildungen an. Sie zählt heute zu den führenden Anbietern für Weiterbildung in der Musik-, Medien-, Event- und Kulturbranche im deutschsprachigen Raum.

Zunächst behandelten die beiden Geschäftsführer Georg Löffler und Michèle Claveau ausschließlich Themen der Musikwirtschaft. Bald stellte sich jedoch heraus, dass der Informationsbedarf weit über dieses eine Segment hinausreichte. Die Interessen reichten von rechtlichen Fragen über Pressearbeit bis hin zu Kultur- und Eventmanagement. Mit dem Know How branchenerfahrener Referenten erweiterte ebam schrittweise ihre Angebotspalette.

Mittlerweile zählt die ebam Akademie weit über 3000 erfolgreiche Absolventen. Allein der Kurs "Eventmanager/-in" (ebam) kann 1200 Absolventen aufweisen. Diese arbeiten erfolgreich in bekannten Event- und Veranstaltungsagenturen oder haben den Sprung in die Selbständigkeit geschafft. Absolventen des Kurses "Musikkaufmann/-frau" sind heute erfolgreiche Produktmanager bei namhaften Labels, Musikverleger und Künstlermanager oder betreiben ihr eigenes Label. Die ebam-Zertifikate und -Diplome sind heute unter Branchenkennern als Zeugnis für fundiertes Praxiswissen anerkannt.

Ihren Geschäftssitz hat die ebam Business Akademie in München. Die ebam- Seminare und -Lehrgänge finden jedoch an acht Kursstandorten im gesamten deutschsprachigen Raum statt: München, Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Wien und Baden bei Zürich.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer