Trend in der Weiterbildung – Vollzeit oder Teilzeit

Was ist vorzuziehen? Eine Weiterbildung unter der Woche von morgens bis abends? Oder lieber in Teilzeit abends oder am Wochenende?

Weiterbildung an der ebam Akademie (lifePR) ( München, )
Zunächst erscheint die Frage sehr leicht zu beantworten - was ist vorzuziehen? Eine Weiterbildung unter der Woche von morgens bis abends? Oder lieber in Teilzeit abends oder am Wochenende? Ganz klar - wer einen Job hat, wird den Teilzeitkurs belegen. Wer arbeitssuchend ist, sich in einer Umbruchphase befindet, der wird sich eher in einer Vollzeitmaßnahme wiederfinden.

Bei der Auswahl der passenden Weiterbildung sollte aber auch das persönliche Lernverhalten mit einbezogen werden. Will ich schnell und kompakt bestimmte Inhalte lernen? Oder kann ich mehr aus dem Unterricht mitnehmen, wenn die Unterrichtsphasen sich über einen längeren Zeitraum erstrecken.

Unternehmen, die ihre Mitarbeiter zu Schulungen schicken, bevorzugen häufig die Weiterbildung neben der üblichen Arbeitszeit.

Seminar- und Schulungsanbieter, die in ihrem Portfolio alle denkbaren Zeitmodelle anbieten sind hier klar im Vorteil. Die ebam Business Akademie mit Standorten in München, Berlin, Hamburg, Stuttgart, Frankfurt und Köln bietet ihr gesamtes Schulungsprogramm in sämtlichen Zeitmodellen an - eine für viele Interessierten eine wertvolle Flexibilität. Darüber hinaus haben die ebam Teilnehmer auch noch die Möglichkeit bei Jobwechsel oder Umzug in eine andere Stadt, Zeitmodell oder Standort ihrer Weiterbildung zu wechseln.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.