Spielregeln der Internet-Vermarktung lernen

Der Kurs "Online-Marketing-Manager/-in (ebam)" startet in München, Stuttgart und Köln

(lifePR) ( München, )
Nach aktuellen Zahlen des Marktforschungsunternehmens Nielsen Media Research haben die Werbeaktivitäten im Internet von Januar bis April 2010 in Deutschland um 15,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zugenommen. Wie Marketingverantwortliche und Selbständige die Möglichkeiten der Online-Kommunikation und -Werbung für die Vermarktung ihrer Produkte und Dienstleitungen nutzen können, zeigt der Lehrgang "Online-Marketing-Manager/-in (ebam) 2.0" an der ebam Akademie. Der Teilzeitkurs startet ab 19. Juni in MÜnchen, ab 10. Juli in Stuttgart und ab 17. Juli in Köln.

"Besonders die Kommunikation über Social Communities wie Facebook oder Myspace wird immer beliebter. Facebook hat in Deutschland zum Beispiel mittlerweile 13 Millionen Mitglieder, das sind 22 Prozent aller Internetnutzer. Doch diese neuen Informationskanäle erfordern von Marketingspezialisten auch eine direktere, offenere und schnellere Art der Kommunikation. Unser Kurs soll dabei helfen, Fehler zu vermeiden und Chancen zu nutzen", erklärt Georg Löffler, Geschäftsführer der ebam Akademie. Einführend vertieft die Fortbildung technische Aspekte wie HTML-Programmierung, den Einsatz der Internet-Techniken Adobe Flash und Java, technische Strukturen von Internetwerbeformen sowie Basics der Website-Entwicklung und -Erstellung. Um die eigene Website erfolgreich an den Start zu bringen, beleuchtet der Kurs Themen wie Wettbewerbsanalyse, Markenführung online, Typen der Webpräsenz, Agenturbriefing und Webcontrolling.

Intensiv behandeln die Referenten der ebam Akademie Search Engine Optimization (SEO) und Search Engine Marketing (SEM), um in den Ergebnissen von Suchmaschinen weiter nach oben zu gelangen, die Besucherzahlen auf einer Homepage zu optimieren und Marketing-Budgets zielgerichtet online einzusetzen. Im Anschluss daran widmet sich der Lehrgang dem umfassenden Marketingtool Google. Dabei steht im Mittelpunkt, komplette Kampagnen über Google Adwords zu planen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, das Zertifikat "Google Adwords Certified Professional" zu erwerben. Darüber hinaus stehen Afilliate Marketing, Online-Kooperationen, Social Communities, Online-PR und Mailing-Aktionen auf dem Lehrplan.

Nach erfolgreicher Präsentation einer Projektarbeit belegt das Zertifikat "Online-Marketing-Manager/-in (ebam)" praktikables Fachwissen für die Vermarktung im Internet. Der Teilzeitkurs "Online-Marketing-Manager/-in (ebam) 2.0" umfasst sieben Kurswochenenden - je zwei pro Monat.

Mehr Informationen gibt es auf www.ebam.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.