Schnell und sicher zum Ausbilderschein (AEVO)

Seit dem 01.08.2009 gilt in Deutschland die neue Ausbilder-Eignungsverordnung / Demnach müssen alle, die junge Menschen ausbilden möchten, ihre berufs- und arbeitspädagogische Eignung durch einen Nachweis oder ein Zeugnis belegen

Ausbildung an der  ebam Akademie (lifePR) ( München, )
Starke Nachfrage bei der IHK Prüfung

Diese Prüfung hat sich zum Renner entwickelt, so verzeichnet alleine die IHK in Berlin einen Zuwachs von zehn Prozent. In Berlin wurden deshalb die Prüfungsplätze stark erhöht.

Geprüft wird theoretisch und praktisch – die schriftliche Prüfung dauert circa drei Stunden und bezieht sich auf alle vier Handlungsfelder.

Die vier Handlungsfelder sind:
1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
3. Ausbildung durchführen
4. Ausbildung abschließen

Im praktischen Teil hat man als Prüfling die Wahl zwischen einem Rollenspiel oder einer Präsentation. Laut Statistik wählen 98 Prozent das Rollenspiel, an dem die Durchführung einer Situation demonstriert werden soll.

Frühzeitig Prüfungsplatz organisieren

Wichtig ist, sich rechtzeitig bei der IHK für die Prüfung anzumelden, es ist mit einem längeren Vorlauf zu rechnen.
Die Erfolgsquote bei der Prüfung ist sehr hoch – 98 Prozent schaffen die Qualifikation auf Anhieb.

Die ebam Akademie bietet die Vorbereitung als Crash Kurs an, um die Teilnehmer kompakt und schnellstmöglich auf die IHK Prüfung vorzubereiten. Die Vollzeitvariante dauert 4 Tage. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, bietet die ebam Akademie zum selben Preis als Alternative ein Einzelcoaching als Online Kurs an. An zwei Abenden mit je vier Unterrichtseinheiten werden Sie bestens gebrieft. Der große Vorteil ist neben der individuellen Betreuung die Möglichkeit, einen bereits gebuchten Prüfungstermin bei der IHK wahrzunehmen.

Die nächsten Vollzeitkurse starten in Hamburg, Berlin und München:
http://www.ebam.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.