lifePR
Pressemitteilung BoxID: 160721 (Dresdner Philharmonie)
  • Dresdner Philharmonie
  • Schloßstraße 2
  • 01067 Dresden
  • http://www.dresdnerphilharmonie.de
  • Ansprechpartner
  • Eileen Petrasch
  • +49 (351) 4866-282

Die "Songbirds of India" aus Bangalore geben Sonderkonzert am 3. Mai um 19 Uhr in der Diakonissenhauskirche

Internationales Kinderchorfestival Dresden 3. - 9. Mai 2010

(lifePR) (Dresden, ) Noch vor dem offiziellen Eröffnungskonzert am 4. Mai in der Frauenkirche besteht die einmalige Gelegenheit, die indischen Festivalteilnehmer vorab in einem Sonderkonzert live zu erleben.

Die "Songbirds of India" sind ein Chor von 28 jungen Sängerinnen zwischen 12 und 18 Jahren. Gegründet wurden sie vor neun Jahren als Chor einer staatlichen Schule in Bangalore/ Südindien. Unter dem Chorleiter Herrn Narayanaswami erreichte der Chor schon bald ein Niveau, welches deutlich über dem eines gewöhnlichen Schulchores liegt. Mit ihrem umfangreichen Repertoire, welches von Popklassikern bis hin zu landestypischen und westlichen Spirituals reicht, werden die "Songbirds" in ihrer Heimat sehr oft für Konzerte angefragt.

Die Teilnahme am Internationalen Kinderchorfestival Dresden stellt für den Chor einen Meilenstein dar - ist es doch die erste große Auslandsreise der jungen Inder. Dafür war so manche bürokratische und finanzielle Hürde zu nehmen, die von allen Beteiligten eine gehörige Portion Optimismus verlangte und noch immer verlangt. "Wir haben das Glück, einen großen Teil der Reisekosten unserer indischen Gäste durch Eigenmittel und Spenden schon abgedeckt zu haben, " meint Katharina Mesech, die Projektleiterin des Organisationsteams, "allerdings sind wir nach wie vor auf Unterstützung angewiesen."

Umso mehr freuen sich die Festivalorganisatoren über die Möglichkeit eines zusätzlichen und kostenfreien Konzertes in der Diakonissenhauskirche, welches spontan vom Rektor der Diakonissenanstalt, Herrn Kaden, zugesagt wurde. Damit erhalten die "Songbirds of India" die Gelegenheit, sich und ihre Sangeskunst den Dresdnern zu präsentieren. Man darf gespannt sein, wenn die "Songbirds" den Sakralbau mit Kostproben ihres Repertoires zum Klingen bringen werden.

Termin: Montag, 3. Mai 2010 in der Diakonissenhauskirche
Beginn: 19 Uhr, Eintritt frei!

Spendenkonto für die "Songbirds of India":
Empfänger: Förderverein des Philharmonischen Kinderchores Dresden
Kontonummer: 3200 011 296
BLZ 850 503 00 Ostsächsische Sparkasse Dresden
Verwendungszwecke: Songbirds

Internet: www.kinderchorfestival-dresden.de