SENTIDO startet neues Entertainment Konzept

SENTIDO Hotels Daybreak
(lifePR) ( Oberursel, )
.
- "SENTIDO Day Break": Mit Pilates, Thai Chi und Yoga in den Tag
- "Body & Mind", "Family & Kids" und "Culture & Entertainment"
- Get-Together für Alleinreisende

Mit einem neuen Entertainment Konzept erweitert die internationale Hotelmarke SENTIDO Hotels & Resorts das Sport- und Freizeitangebot in ihren 24 Häusern und zwei Nil-Kreuzfahrtschiffen. Internationale Experten haben das aus drei Modulen bestehende Programm ausgearbeitet. Es berücksichtigt Bedürfnisse und Ansprüche der Gäste, lokale Traditionen, kulturelle Besonderheiten und örtliche Gegebenheiten in den jeweiligen Hotels.

Mit dem Konzept bietet SENTIDO den Gästen ohne zusätzliche Kosten ein hochwertiges und professionelles Sportangebot sowie Lesungen, Sprach-, Tanz- und Kochkurse und ein abendliches Unterhaltungsprogramm. Eigens für SENTIDO entwickelt wurden die Choreografie und die Musik für den "SENTIDO Day Break": Diese morgendliche Gymnastik setzt sich aus Tai Chi-, Yoga- und Pilates-Elementen zusammen.

Body & Mind - der Tag beginnt mit dem "SENTIDO Day Break"

Am Strand, in der Natur oder am Pool können die Gäste jeden Morgen mit dem "SENTIDO Day Break" in den Tag starten. Bis zum frühen Abend stehen weitere Aktivitäten des Bereichs "Body & Mind" zur Wahl: Aqua-Gymnastik, Jogging oder Power-Walking am Meer, Step-Aerobic, Pilates, Body-Workout, Übungen mit dem Flexi-Bar oder dem Gym-Stick. Mentale Entspannung finden die Gäste in Yoga-Kursen und bei zahlreichen Wellness-Anwendungen. Darüber hinaus verfügen alle SENTIDO Hotels & Resorts über zusätzliche Einrichtungen wie beispielsweise Tennis-, Volleyball-, Boccia- oder Golfplätze, Surf-Center, Tauchschulen oder Angebote wie Fahrradverleih.

Culture & Entertainment - das Urlaubsland steht im Vordergrund SENTIDO Hotels & Resorts schreiben niveauvolle Unterhaltung, den kulturellen Bezug zum Urlaubsland und den Aufbau von Kontakten zu anderen Gästen groß. Neben den abendlichen Shows mit professionellen Tänzern und Sängern oder Gala-Dinners mit Varieté am Pool haben die Gäste an sieben Tagen in der Woche die Wahl aus zahlreichen Angeboten: Nach Möglichkeit steht dabei stets das Urlaubsland im Mittelpunkt - beispielsweise bei Kochkursen am Pool, Folkloretanzseminaren, kulturellen Vorträgen, Sprachkursen, Lesungen in verschiedenen Sprachen oder einem abendlichen Basar mit lokalen Händlern. Beim Get-Together für Alleinreisende, Ausflügen in die Umgebung, Pool-Quiz, Boccia-Turnier oder Chillen in der SENTIDO-Lounge finden sich schnell neue Freunde. Informationsveranstaltungen zu ökologischen oder Naturschutz-Themen runden den Bereich "Culture & Entertainment" ab.

Family & Kids - das Urlaubsprogramm für die ganze Familie Parallel zu dem in vielen SENTIDO Hotels & Resorts vorhandenen "Kids Club" bietet "Family & Kids" auch gemeinsame Aktivitäten für Kinder und Eltern an. Auf dem Programm stehen unter anderem Beach-Olympiaden für Familienteams, Strand-Schnitzeljagden, Wettbewerbe am Pool, Sandburgenbau, Muschelsuchen, Kinderkoch- und Bastelkurse oder ein gemeinsames Barbecue am Meer. Väter und Söhne fertigen ihre eigene Angelrute und gehen anschließend zum Fischen - Mütter und Töchter basteln Schmuck oder erhalten Tipps bei einem gemeinsamen Schminkkurs.

Die SENTIDO Hotels & Resorts können über das Internet-Portal www.sentidohotels.com oder über Reiseveranstalter, wie beispielsweise Thomas Cook Reisen und Neckermann Reisen, gebucht werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.