DOMCURA Pflege: Jetzt auch mit Unisex Tarif

(lifePR) ( Kiel, )
Die Kieler DOMCURA AG bietet ab März dieses Jahres im Rahmen ihrer Pflegezusatzversicherung einen weiteren Tarif - den Unisex Tarif - am Markt an. Das Unternehmen ist damit der erste Assekuradeur, der die zum 23.12.2012 gesetzlich vorgeschriebene Umstellung auf Unisex - zunächst als Ergänzung zum Bisex Tarif - bereits vollzogen hat.

Das Betragsniveau für Männer steigt im Unisex Tarif im Vergleich zum Bisex Tarif um ca. 30%; hingegen können Frauen einer Beitragsentlastung in Höhe von 25% entgegensehen. Klar wird: Mit den vorhandenen Produkten können beide Zielgruppen optimal bedient werden.

Hervorzuheben ist, dass im Zuge dieser Tarifeinführung auch das Bedingungswerk optimiert wurde. So profitieren die Kunden im Unisex Tarif von zusätzlichen Leistungsbausteinen - exemplarisch sind das:

Eine erweiterte Nachversicherungsgarantie - die Leistung kann bei Tod des Partners oder des Kindes und bei Scheidung erhöht werden. Außerdem kann sich der Kunde innerhalb von fünf Jahren nach Vertragsabschluss für eine Erhöhung entscheiden, ohne einen konkreten Anlass angeben zu müssen. Neu ist zudem, dass der Kunde unterschiedliche Leistungshöhen für die ambulante und stationäre Pflege versichern kann.

Außerdem hat er die Möglichkeit, sich bei Vertragsabschluss optional für eine lebenslange Leistungsdynamik zu entscheiden, die auch im Pflegefall erfolgt. Besonders herauszustellen ist, dass der Kunde sich jetzt bereits in Pflegestufe "0" wiederfindet, wenn nur zwei Kriterien nach § 45a SGB XI erfüllt sind - zuvor waren es derer drei. Im Rahmen der "Schutzengelgarantie" hat der Kunde ein Anrecht auf eine persönliche Vertrauensperson.

Bedeutet konkret, dass der persönliche Schutzengel im Schadenfall der versicherten Person betreuend zur Seite steht, z.B. bei der Überprüfung der erbrachten Pflegeleistung und beim Erstellen von Besuchsberichten für eine eventuelle Optimierung der Leistungserbringung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.